Analyseblog: Einfache Gründe für einen erlösenden Auswärtssieg – mit noch viel Luft nach oben

Ein durch einen Sieg gestärktes Selbstvertrauen und der Vorteil, zum ersten Mal in dieser Saison zum zweiten Mal hintereinander mit der gleichen Besetzung beginnen zu können – das mögen keine tiefschürfenden Erkenntnisse sein, die ein gewonnenes Spiel erklären, lassen sich aber nicht wegdiskutieren beim Blick auf den 1:0-Sieg des FCK bei der SpVgg. Greuther Fürth. […]

Weiterlesen Analyseblog: Einfache Gründe für einen erlösenden Auswärtssieg – mit noch viel Luft nach oben

Vorschaublog: Lautern will ins gesicherte Mittelfeld – und Ewerton seinen Rhythmus finden

Am vergangenen Dienstag ist einer der größten Fußballer seines Landes gestorben. Carlos Alberto war Kapitän der brasilianischen Nationalmannschaft, die 1970 Weltmeister wurde und vielen bis heute als die beste Auswahl gilt, die die Südamerikaner jemals gestellt haben. Sein Treffer zum 4:1 im Finale gegen Italien ist seit der Todesnachricht „Youtube“-Hit, ein fulminanter Außenspann-Schuss nach einer […]

Weiterlesen Vorschaublog: Lautern will ins gesicherte Mittelfeld – und Ewerton seinen Rhythmus finden

Gegnerblog: Trotz Pokalerfolg – Steht „the last Hero“ vor seinem letzten Gefecht?

„Alter Bridge“ heißt die Lieblingsband von Stefan Ruthenbeck, Trainer der SpVgg. Fürth, des nächsten Lautern-Gegners am kommenden Samstag (13 Uhr). Die Alternativ-Metaller haben gerade ihr neues Album präsentiert: „The Last Hero“. Der Titel bildet auch den thematischen roten Faden für nahezu alle Songs, die Band bringt darin ihre Sehnsucht nach Helden zum Ausdruck, die es […]

Weiterlesen Gegnerblog: Trotz Pokalerfolg – Steht „the last Hero“ vor seinem letzten Gefecht?

Extrablog: Szenenapplaus tut einfach gut – dann bleibt Philipp auch bis „Morsche“

Dunkler Teint, blonde Pudelfrisur, unwiderstehlicher Ösi-Akzent: Philipp Mwene verfügt über einige originelle Attribute, die hilfreich sind, um am Betzenberg Publikumsliebling zu worden. Bislang waren die Fans mit dem 22-jährigen jedoch noch nicht so richtig warm geworden. Ein paar Böcke hat der Liganeuling, der vom Drittliga-Absteiger VfB Stuttgart kam, ohne Frage auch geschossen, etwa bei der […]

Weiterlesen Extrablog: Szenenapplaus tut einfach gut – dann bleibt Philipp auch bis „Morsche“

Die Analyse: Le jour de gloire est arrivé! Paris-Heimkehrer rockt Betzenberg bei Fritz-Walter-Wetter

Es ist doch immer dieselbe Scheiße. Erst wird die Riesenchance zum Führungstreffer vergeigt, dann hinten ein kapitaler Bock geschossen, so dass der Gegner in Führung gehen kann, Sicherheit und Selbstvertrauen tankt, während in den eigenen Reihen nichts mehr zusammenläuft… Moment mal. Wie? Es ist diesmal gar nicht der 1. FC Kaiserslautern, der sich so präsentiert […]

Weiterlesen Die Analyse: Le jour de gloire est arrivé! Paris-Heimkehrer rockt Betzenberg bei Fritz-Walter-Wetter

Vorschaublog: Von Statements, Statistiken und Startelf-Varianten – nach der Braunschweig-Pleite wartet Bochum

„Wir haben jetzt am Montag das erste Mal mit einer Fünferkette gespielt. Wir hatten uns im Training beim Aufspielen vorgenommen, wie wir’s machen wollen, sind aber von Anfang an nicht richtig  reingekommen. Wir wollten die Außenverteidiger freispielen und dann über die Bahnen kommen.  Doch wir haben oft den Ball verloren, und vor dem Freistoß, der […]

Weiterlesen Vorschaublog: Von Statements, Statistiken und Startelf-Varianten – nach der Braunschweig-Pleite wartet Bochum

Gegnerblog: Rock me, Gertjan – Wie der fliegende Holländer auf der Harley gegen Bochums Schlingerkurs kämpft

Er redet ein bisschen wie der in Lautern nicht so erfolgreiche, aber beliebte Erik Gerets. Er ist ein autoritärer Knochen – wie der in Lautern erfolgreiche und vergötterte Kalli Feldkamp. Er leistet sich einen grandiosen Kleinkrieg gegen die Springer-Presse. Er fährt Harley. Er steht auf Classic Rock. Verdammt, es gibt so viele gute Gründe, Gertjan […]

Weiterlesen Gegnerblog: Rock me, Gertjan – Wie der fliegende Holländer auf der Harley gegen Bochums Schlingerkurs kämpft

Kohlis Arschkarte: Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt irgendwo der Ciri her

Natürlich denkt auch ein Kohli lieber zwei Mal nach, ehe er einen Ciriaco Sforza in die Pfanne haut. Aber ist es denn abwegig argzuwöhnen, der Schwyzer könnte sich für das Interview bei Sky Sport News, das derzeit durchs Netz rauscht, gezielt angeboten haben, um sich für den Trainerjob beim FCK ins Gespräch zu bringen? Ohne […]

Weiterlesen Kohlis Arschkarte: Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt irgendwo der Ciri her

Analyseblog: Hinten (fast) dicht, aber vorne nicht vorhanden– ein Montagsspiel zum Abgewöhnen

Es ist ja nicht so, dass FCK-Trainer Tayfun Korkut nichts einfällt und dass er nicht versucht, der Realität – andere sprechen von „den gesunkenen Ansprüchen“ – gerecht zu werden. Vor der 0:1-Niederlage seiner Mannschaft gegen Tabellenführer Eintracht Braunschweig formierte er Lauterns Abwehrverbund erstmals zu einer Fünferkette. Ein Mittel, auf das Bundesliga-Mannschaften in jüngster Zeit immer […]

Weiterlesen Analyseblog: Hinten (fast) dicht, aber vorne nicht vorhanden– ein Montagsspiel zum Abgewöhnen

Fanblog: Selbst in Drentwede drücken FCK-Fans die Daumen – und wollen den Knoten endlich platzen sehen

Lautern in Braunschweig – das wäre normalerweise ein Fall für die im Norden angesiedelten Fanclubs des FCK. Doch Peter Voss, Vorsitzender der „Roten Teufel Drentwede“, ist am morgigen Montagabend (20.15 Uhr) leider verhindert. Schade, denn er hätte vielleicht sein Mitglied Michael Lier mitbringen können, den Gemeindepfarrer aus dem benachbarten Diepholz. Mit seinem Segen wäre vielleicht […]

Weiterlesen Fanblog: Selbst in Drentwede drücken FCK-Fans die Daumen – und wollen den Knoten endlich platzen sehen

Gegnerblog: Braunschweig marschiert wie 12/13 – mein lieber Knecht!

Die biblische Geschichte vom verlorenen Sohn, der nach Hause zurückkehrt, ist schon etliche Male nacherzählt und mit wechselndem Personal neu interpretiert worden. Die Version, die in der Pfalz viele gerne erzählen würden, wird jedoch weiterhin ohne Happy End bleiben. Mindestens zwei Heimholungsaktionen des FCK sind bereits gescheitert, die letzte im vergangenen Sommer, und die nächste […]

Weiterlesen Gegnerblog: Braunschweig marschiert wie 12/13 – mein lieber Knecht!

Bücherblog: Ob dem FCK nicht einfach nur ein Talent wie Mrosko fehlt?

Hat sich schon mal jemand gewundert, wie der 1. FC Kaiserslautern 2012 als gerade abgestiegener Bundesligist einen ehemaligen spanischen U-21-Nationalspieler mit 164 Einsätzen in der Primera Division unter Vertrag nahm – nach dem er zuvor und danach nie auf dem iberischen Spielermarkt aktiv war? Die Antwort steht in einem Buch, das jetzt von der Deutschen […]

Weiterlesen Bücherblog: Ob dem FCK nicht einfach nur ein Talent wie Mrosko fehlt?

Kohlis Arschkarte: Warum man Mario immer noch mögen darf, wenigstens ein bisschen

Nein, Kohli weiß nicht genau, was Mario geritten hat, in diese Promi-Big-Brother-Absteige zu ziehen. Seine offizielle Begründung dürfte wohl für die Füße sein: „Vierzehn Tage zusammen mit völlig verschiedenen Menschen in einem Haus leben – das ist für mich einfach ein hochinteressantes Projekt.“ Echt? Eigentlich sollte er doch bereits genug Trainingslager durchlitten haben, die einem solchen Projekt […]

Weiterlesen Kohlis Arschkarte: Warum man Mario immer noch mögen darf, wenigstens ein bisschen

Die Analyse: Die To-Do-Liste für die Länderspielpause

Okay, die Überschrift haut nicht so ganz hin. Eigentlich sollte sie heißen: „Warum es auch nach der Länderspielpause nur sehr allmählich besser werden kann“. Peppt aber nicht. Allerdings spricht auch nichts dagegen, die Zeit bis zum nächsten Pflichtspiel am Montag, 17. Oktober gegen Tabellenführer Eintracht Braunschweig zu nutzen, um weiter an den Schwachstellen zu arbeiten, die […]

Weiterlesen Die Analyse: Die To-Do-Liste für die Länderspielpause

Fanblog: „Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen“ – Interview mit Robin Koch

Am Donnerstag unterschrieb er einen Profikontrakt bis 2019, am Samstag gab er bereits sein Debüt in der Zweiten Liga. „Der Vertrag hat aber nichts damit zu tun, dass ich ihn aufgestellt habe“, betont sein Trainer Tayfun Korkut. „Er hat sich einfach im Training angeboten. Man bringt einen Spieler, wenn man von ihm überzeugt ist.“ Robin […]

Weiterlesen Fanblog: „Für mich ist ein Traum in Erfüllung gegangen“ – Interview mit Robin Koch

Analyseblog: Debütantenball mit Grapscheinlagen – aber ohne Tore

Schon klar: Nach dieser erneuten Nullnummer und gerade mal sechs Punkten aus nunmehr acht Spielen ist der Mainstream des Lauterer Anhangs vollends gegen Trainer  Tayfun Korkut eingestellt. Eines kann man ihm allerdings nicht vorwerfen: Dass er sich nichts einfallen lässt, und dass er nicht bereit ist, Risiken einzugehen. Diesmal strich der Coach kurzerhand Stipe Vucur […]

Weiterlesen Analyseblog: Debütantenball mit Grapscheinlagen – aber ohne Tore