Extrablog: Keine Ahnung, wer nun Trainer wird – Hauptsache, er kann wieder Feuer entfachen

Eines mal gleich vorneweg: Sinn dieses Blogs soll es nicht sein, weiter die Spekulationen anzuheizen, wer neuer  Trainer beim 1. FC Kaiserslautern wird. Der Blogwart hat keine Ahnung, mit wem Sportdirektor Uwe Stöver gerade redet, unterstellt aber: Fast alle, die sich derzeit mit wüstem Name-Dropping die Klickzahlen ihrer Online-Auftritte in die Höhe treiben, haben das auch […]

Weiterlesen Extrablog: Keine Ahnung, wer nun Trainer wird – Hauptsache, er kann wieder Feuer entfachen

Extrablog: Liebes Christkind, schenk unserem Sportdirektor Einsicht – und uns zwei neue Spieler

Lauterns Sportdirektor Uwe Stöver hat es vor einigen Wochen schon einmal angekündigt. Nach den jüngsten mauen, meist torlosen Spielen wäre allerdings ein Umdenken zu erwarten gewesen. Jetzt allerdings hat er im Gespräch mit dem Online-Fanzine „Der Betze brennt“ noch einmal bekräftigt: Der FCK plant in der Winterpause keine Neuverpflichtungen, es sei denn, er muss auf Abgänge […]

Weiterlesen Extrablog: Liebes Christkind, schenk unserem Sportdirektor Einsicht – und uns zwei neue Spieler

Analyseblog: Spätes Pech – Von einer Niederlage, die vielleicht ganz heilsam sein könnte

Das war’s mit der Serie: Der 1. FC Kaiserslautern wird nicht acht Mal hintereinander ungeschlagen in die Rückrunde starten. Zudem schlug es nach nur zwei Gegentoren in zehn Treffer beim 1:2 in Nürnberg nun gleich zwei Mal in 90 Minuten ein. Ist vielleicht besser so. Denn wenn die Niederlage zum Jahresabschluss irgendeine Erkenntnis gebracht hat, […]

Weiterlesen Analyseblog: Spätes Pech – Von einer Niederlage, die vielleicht ganz heilsam sein könnte

Vorschaublog: Mehr Mut zum Risiko – Der Ziegler-Ausfall bietet auch Chancen, nach vorne mehr zu tun?

Zuletzt drei Nullnummern hintereinander, das suggeriert Stillstand. Doch sprechen die Zahlen in diesem Fall nur zum Teil für sich. Sicher lassen sie auf stabile Defensiv- und klägliche Offensivleistungen schließen, doch ist in den drei Partien auch eine Abwärtsspirale erkennbar geworden, welche das immer gleiche Ergebnis eben nicht widerspiegelt. Null-Null gegen Karlsruhe: War angesichts der Ansprüche, […]

Weiterlesen Vorschaublog: Mehr Mut zum Risiko – Der Ziegler-Ausfall bietet auch Chancen, nach vorne mehr zu tun?

Gegnerblog: In Nürnberg erlebt Schwartz keine rosaroten Zeiten – Sieg zum Hinrundenfinale wäre Stimmungsaufheller

Rehm, Kauczinski und jetzt Schuster: Einige Übungsleiter, die im Sommer nach Jahren solider Arbeit in bescheiden dimensionierten Klubs den „nächsten Schritt“ wagen wollten, sind mittlerweile schon wieder ohne Job. Der ehemalige Sandhausener Alois Schwartz hat sich beim 1. FC Nürnberg dagegen gehalten. Fest im Sattel sitzt der 49-jährige allerdings nicht. Im September wär’s beinahe soweit […]

Weiterlesen Gegnerblog: In Nürnberg erlebt Schwartz keine rosaroten Zeiten – Sieg zum Hinrundenfinale wäre Stimmungsaufheller

Bücherblog: „FSV oder FCK?“ – Ein Buchtipp für den Gabentisch zum Wiederentdecken

Gibt es Profi-Fußballer, die in ihren komischen „Dolce & Gabbana“-Klamotten aussehen wie lebende Comic-Figuren? Gibt es Spielerfrauen, die sich „Model“ nennen, weil sie einen  Wet-T-Shirt-Contest in einer Disco gewonnen haben? Gibt es Trainer, die dauernd über „Fußballphilosophie“ daherfaseln? Gibt es „Sportpsychologen“, die für Spieler T-Shirts drucken lassen, auf denen so ein Blödsinn steht wie „Totale […]

Weiterlesen Bücherblog: „FSV oder FCK?“ – Ein Buchtipp für den Gabentisch zum Wiederentdecken

Analyseblog: „Ich habe gewusst, heute wird wenig Fußball gespielt“ – Wären die 21.463 Stadionbesucher doch genauso schlau gewesen…

Hätten die Auer diese grauslige Nullnummer auf dem Betzenberg doch für sich entschieden, wäre jetzt wahrscheinlich die Rede davon, dass Erzgebirge-Coach Pavel Dotchev seinen Kollegen Tayfun Korkut „ausgecoacht“ hätte. Und zwar lehrbuchmäßig, im wahrsten Sinne des Wortes. In „Matchplan Fußball“ von Timo Jankowski etwa heißt es sogar wortwörtlich, ein 4-1-4-1-System sei „oft erfolgreich“ gegen ein […]

Weiterlesen Analyseblog: „Ich habe gewusst, heute wird wenig Fußball gespielt“ – Wären die 21.463 Stadionbesucher doch genauso schlau gewesen…

Vorschaublog: Süßer könnte Torjubel nie klingen, als zu der Weihnachtszeit…

Dank „Football Leaks“ werden in diesen Vorweihnachtstagen täglich neue Mediensäue durchs Dorf getrieben, die belegen, in welchen Dimensionen des Irrsinns die Kommerzialisierung des Fußballs bereits vorangeschritten ist. Da ist es wichtig, auch mal Zeichen in eine andere Richtung zu setzen. Denn trotz allem kann und soll Sport von sozialen Gedanken getragen werden, immer noch. Zum […]

Weiterlesen Vorschaublog: Süßer könnte Torjubel nie klingen, als zu der Weihnachtszeit…

Gegnerblog: „Nochmal auf dem Betze, das hätte ich mir nie träumen lassen“ – Im Gespräch mit Christian Tiffert

Laut „Transfermarkt.de“ betrug sein Marktwert am 29. Juni 2011 satte 3,6 Millionen Euro. Ein Jahr zuvor war Christian Tiffert vom MSV Duisburg an den Betzenberg gewechselt – ablösefrei. 17 Torvorlagen hatte der 25-fache U21-Nationalspieler im Aufstiegsjahr des FCK geliefert, war damit Assist-König der Liga neben Franck Ribery und hatte maßgeblichen Anteil daran, dass der Bundesliga-Rückkehrer […]

Weiterlesen Gegnerblog: „Nochmal auf dem Betze, das hätte ich mir nie träumen lassen“ – Im Gespräch mit Christian Tiffert

Kohlis Arschkarte: Have yourself a dirty rotten Christmas…

Liegt’s daran, dass die Vorweihnachtszeit halt doch irgendwie besinnlich ist – trotz nervigem Lichtergeflirre, einfallslos dröhnender Musikbeschallung und permanenter Nötigung zum Geschenkekauf allerorten? Oder an dem eher freudlosen 0:0 des FCK im einstigen Freudenhaus Fußballdeutschlands –  nachdem sich nur hoffen lässt, dass Korkut und Co. sich jetzt nicht länger an ihren niederlagenfreien Serie erwärmen, sondern […]

Weiterlesen Kohlis Arschkarte: Have yourself a dirty rotten Christmas…

Analyseblog: Die einen versuchen es mit Hirn, die anderen mit Adrenalin – am Ende gewinnt keiner

Es genügt nicht, die cleverere Mannschaft sein zu wollen. Die aggressivere zu sein, ist und bleibt – mindestens – genauso wichtig. Das ist noch die brauchbarste Erkenntnis, die sich aus dem 0:0 des 1. FCK Kaiserslautern auf St. Pauli gewinnen lässt. Ansonsten war’s nicht nur vom Ergebnis her ein Nullsummenspiel. Die Gastgeber kassierten immerhin zum […]

Weiterlesen Analyseblog: Die einen versuchen es mit Hirn, die anderen mit Adrenalin – am Ende gewinnt keiner

Vorschaublog: Auf der Suche nach dem letzten Punch fürs erste Tor – und die Utopie vom „Knipser“

„Trainer sagt, Ball muss ins Tor, alles andere ist Kokolores.“ Es würde jeden echten FCK-Fan beleidigen, hier jetzt hinzuschreiben, wer diesen legendären Satz gesagt hat, und zwar vor ungefähr 20 Jahren. Für den FCK 2016/17 ist er vor dem Auswärtsspiel beim FC St. Pauli am Freitagabend (18.30 Uhr) brennend aktuell. Wobei „alles andere“ natürlich jetzt […]

Weiterlesen Vorschaublog: Auf der Suche nach dem letzten Punch fürs erste Tor – und die Utopie vom „Knipser“