Extrablog: Viele Neue mit bekannten Gesichtern – Der FCK vor der Saison 2017/2018

An den ersten sechs Spieltagen vier Mal auswärts und die beiden ersten Heimspiele gegen den Bundesliga-Absteiger aus Darmstadt und das Topteam aus Braunschweig – das Startprogramm des 1.FC Kaiserslautern in die Saison 2017/2018 hat es wirklich in sich. Um da zu punkten, braucht es ein bereits gut eingespieltes Team. Doch befindet sich der Kader wieder […]

Weiterlesen Extrablog: Viele Neue mit bekannten Gesichtern – Der FCK vor der Saison 2017/2018

Kohlis Arschkarte: Redet endlich mal Klartext – sonst klappt’s auch nicht mit der Ausgliederung

Wie schlimm soll’s eigentlich noch werden? Mitten in der Sommertransferperiode steht der 1. FC Kaiserslautern ohne Sportdirektor da. Weshalb, darüber wird jetzt viel spekuliert, schwadroniert und fabuliert. Muss ja, denn von Vereinsseite wird nicht viel Erhellendes beigetragen. Was hat die neue Vereinsführung nicht alles angekündigt, als sie im Frühjahr 2016 antrat: „Aufbruchstimmung“ sollte erzeugt werden, […]

Weiterlesen Kohlis Arschkarte: Redet endlich mal Klartext – sonst klappt’s auch nicht mit der Ausgliederung

Bücherblog: Fußball zwischen Hilfsbereitschaft und Heuchelei – Ronny Blaschke und seine „Gesellschaftsspielchen“

„Was hat der sonst noch so gemacht außer Fußball?“ – „Fußball. Und saufen.“ Ein Dialog aus dem „Polizeiruf 110“ vom vergangenen Sonntag, der viele Fußballfans, die in den Ultra-Szenen ihrer Klubs behaftet sind, zum Würgen gebracht hat. Dass die Autoren dem ermordeten Rostocker Ultra, um den es hier ging, den Beruf des Zahnarztes zugeordnet hatten, mutete […]

Weiterlesen Bücherblog: Fußball zwischen Hilfsbereitschaft und Heuchelei – Ronny Blaschke und seine „Gesellschaftsspielchen“