8:7: Ein Abend voller Kuriositäten – und mit einem Keeper, der in Rekordzeit an einem Fehler wächst

Da sage noch mal einer, der Trainer des 1. FC Kaiserslautern mache in den Pressekonferenzen vor einem Spiel Versprechungen, die seine Mannschaft nicht halte. „Wir wollen Pokalgeschichte schreiben“, hatte Boris Schommers vor der DFB-Pokalpartie gegen den 1. FC Nürnberg angekündigt. Und in der Tat: Dieses 8:7 nach Elfmeterschießen bot einen der dramatischsten, aber auch der […]

Weiterlesen 8:7: Ein Abend voller Kuriositäten – und mit einem Keeper, der in Rekordzeit an einem Fehler wächst

Funktionärschaos und Abstiegsk(r)ampf: Hilft DFB-Pokal gegen Endzeitstimmung?

Es lässt sich derzeit wirklich kaum entscheiden: Wer verbreitet beim 1. FC Kaiserslautern zurzeit erfolgreicher Endzeitstimmung – die Spieler oder die Funktionäre? Nun, die Kicker können nicht einfach zurücktreten, wenn sie die Nase voll haben, im Gegensatz zu den Amtsträgern, von denen sich am gestrigen Montag wieder zwei verabschiedeten. Kein Wunder, das vor dem anstehenden […]

Weiterlesen Funktionärschaos und Abstiegsk(r)ampf: Hilft DFB-Pokal gegen Endzeitstimmung?

1:3 zum Dritten: Der FCK lässt seine Fans auch in Chemnitz im Regen stehen

Die Talfahrt des 1. FC Kaiserslautern hält weiter an. In Chemnitz verliert der FCK in der Fremde zum dritten Mal hintereinander 1:3. Trainer Boris Schommers hatte zwar einige Änderungen in der Startelf vorgenommen, doch keine davon half, die Fehler abzustellen, die seine Hintermannschaft auch bereits in den vergangenen Partien beging. Dass die Roten, die vor […]

Weiterlesen 1:3 zum Dritten: Der FCK lässt seine Fans auch in Chemnitz im Regen stehen

Zerstritten, pleite, flügellahme Funktionäre: Im Duell der Problemklubs braucht es vor allem Moral

Der 1. FC Kaiserslautern reist nach Chemnitz, tritt am morgigen Sonntag, 13 Uhr, als Tabellen-16. beim Tabellen-19 an. Klingt nach einer Partie, in der es nicht viel zu lachen gibt. Hoffentlich haben wenigstens die „Offiziellen“ auf der Tribüne Spaß miteinander, denn öfter wiedersehen werden sie sich wahrscheinlich nicht. Den CFC führt seit einigen Tagen ein […]

Weiterlesen Zerstritten, pleite, flügellahme Funktionäre: Im Duell der Problemklubs braucht es vor allem Moral

Was nicht existiert, verpufft auch nicht – die Legende vom „Effekt“ eines Trainerwechsels

Vier Spiele, zwei Niederlagen, insgesamt acht Gegentreffer. Ja, der 1. FC Kaiserslautern hat schon Trainer verpflichtet, die erfolgreicher gestartet sind Boris Schommers. Aber ist es deswegen korrekt zu behaupten, der „Effekt“ des Trainerwechsels sei bereits „verpufft“? Was hat es mit diesem eigentlich auf sich? Gibt es den „Trainerwechsel-Effekt“ überhaupt? Wir haben mal genauer hingeschaut.  Sascha […]

Weiterlesen Was nicht existiert, verpufft auch nicht – die Legende vom „Effekt“ eines Trainerwechsels

Die xG-Grafiken von Duisburg: Der MSV bleibt vorn, trotz guter FCK-Chancen und verweigertem Elfer

Schon klar: Nach solchen Niederlagen wie dem 1:3 des 1. FC Kaiserslautern beim MSV Duisburg ist es nicht jedermann zuzumuten, nachträglich noch einen Blick auf unsere „xG“-Grafiken zu riskieren. Aber wir wissen um unsere kleine Nerd-Community und wie gerne sie uns folgt, um sich die von Sander Ijtsma liebevoll ausgearbeiteten Schaubilder zu betrachten. Bitte sehr. […]

Weiterlesen Die xG-Grafiken von Duisburg: Der MSV bleibt vorn, trotz guter FCK-Chancen und verweigertem Elfer

Wieder 1:3: FCK lädt zum Tag der offenen Tür – bei freiem Eintritt über die Seiteneingänge

Der 1. FC Kaiserslautern hat seine Anhänger erneut schwer enttäuscht. Nach dem 1:3 am Freitagend gegen den MSV Duisburg ist bereits vermehrt vom „verpufften Effekt“ des Trainerwechsels zu lesen, nachdem Coach Boris Schommers von vier Ligaspielen zwei verloren hat. Nun: Rational greifbar sind solche „Effekte“ ohnehin nicht. Trainer und Mannschaft müssen weiter an den Schwachstellen […]

Weiterlesen Wieder 1:3: FCK lädt zum Tag der offenen Tür – bei freiem Eintritt über die Seiteneingänge

Der „Premium-Kader“ kommt als 15ter – Doch die Zebras wollen partout nur Underdog sein

Der 1. FC Kaiserslautern gastiert am morgigen Freitag, 19 Uhr, beim MSV Duisburg. Der Tabellen-15. fährt zum Vierten, dem Zweitliga-Absteiger, der den direkten Wiederaufstieg anstrebt. Und dennoch ist der FCK nach Ansicht von MSV-Trainer Torsten Lieberknecht Favorit, unter anderem wegen seines „Premium-Kaders“… Der Marotte, die Pfälzer aufs Schild zu heben, um dem eigenen Team die […]

Weiterlesen Der „Premium-Kader“ kommt als 15ter – Doch die Zebras wollen partout nur Underdog sein

Gedankenspiele in der Länderspielpause: Auch spielkulturell kündigt sich beim FCK ein Umbruch an

Vier Ligapartien hat der 1. FC Kaiserslautern seit der letzten Länderspielpause ausgetragen. Dabei vier Punkte geholt, bei einem Torverhältnis von 6:11. Dazu ein mittelprächtiges 3:0 gegen den SV Gonsenheim im Verbandspokal. Das 1:6 in Meppen, welches auch das Ende der Amtszeit von Trainer Sascha Hildmann markierte, kann aus einer eingehenderen Betrachtung dieses Abschnitts getrost ausgeschlossen […]

Weiterlesen Gedankenspiele in der Länderspielpause: Auch spielkulturell kündigt sich beim FCK ein Umbruch an

Die xG-Grafiken vom Jena-Spiel: Die Produktivität in Hälfte zwei überzeugt, die „Set Pieces“ bleiben ein Trauerspiel 

Der letzte Nachtrag zum 3:1-Sieg des 1. FC Kaiserslautern gegen den FC Carl Zeiss Jena fehlt noch: die Grafiken von „11tegen11“, die wir wegen unseres Kommentars zu den aktuellen Entwicklungen am Mittwoch verschieben mussten. Mehr oder weniger milde belächelt von den altvorderen Fußballfreunden, für die nach wie vor das „über den Kampf zum Spiel finden“ […]

Weiterlesen Die xG-Grafiken vom Jena-Spiel: Die Produktivität in Hälfte zwei überzeugt, die „Set Pieces“ bleiben ein Trauerspiel 

Kommentar: Banf, Grotepaß und Otter gehen „ohne Groll“ – und stellen die Weichen für einen Neubeginn

Dem „großen Knall“ der vergangenen Woche folgte am gestrigen Dienstagabend ein noch größerer: Auch Patrick Banf, Jochen Grotepaß und Bruno Otter sind aus Aufsichtsrat des „e.V.“ sowie dem Beirat der „Management GmbH“ des 1. FC Kaiserslautern zurückgetreten. Somit hängt es nun allein am erst kürzlich nachgerückten Mitglied Fritz Fuchs, ob es bei der nächsten Jahreshauptversammlung […]

Weiterlesen Kommentar: Banf, Grotepaß und Otter gehen „ohne Groll“ – und stellen die Weichen für einen Neubeginn

3:1 im „Kellerduell“: Fechner erweist sich als guter Schachzug – und Pick ist Trumpf in der Zentrale

Für die Skeptiker war’s der alternativlose Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten, der lediglich den totalen Zusammenbruch verhindert hat. Für die Zuversichtlichen war’s ein ordentlicher erster Schritt in eine neue Zukunft. Wie auch immer: Der 1. FC Kaiserslautern hat den FC Carl Zeiss Jena 3:1 geschlagen und den ersten Heimsieg der Saison eingefahren. Und auch wenn einige […]

Weiterlesen 3:1 im „Kellerduell“: Fechner erweist sich als guter Schachzug – und Pick ist Trumpf in der Zentrale

Schommers geht mit Zuversicht ins Kellerduell: „Wir wollen dominieren, agieren“

Die Stimmung könnte nicht trüber sein: Tabellen-17. gegen Tabellen 20. Die einen sind seit vier Spielen ohne Sieg, die anderen haben nach zehn Liga-Spielen gerade mal einen Punkt auf dem Konto. Beide Klubs haben bereits ihre Trainer entlassen, also die „Patrone“ verschossen, die so gerne als „die letzte“ bezeichnet wird. Not gegen Elend also: Der […]

Weiterlesen Schommers geht mit Zuversicht ins Kellerduell: „Wir wollen dominieren, agieren“

Bücherblog: „Es war schunn immer mei Traum gewess…“ – „Miro“ von Ronald Reng

Ronald Reng, Deutschlands erfolgreichster Fußballautor, hat ein Buch über Miroslav  Klose geschrieben, den erfolgreichsten WM-Torschützen aller Zeiten. Auf den ersten Blick könnte also nichts besser passen. Auf den zweiten stellt sich die Frage: Bietet das Leben des braven Miro, der Interviews lange Jahre nur mit niedergeschlagenen Augen gab,  denn neben der Aufzählung seiner Tore und […]

Weiterlesen Bücherblog: „Es war schunn immer mei Traum gewess…“ – „Miro“ von Ronald Reng

Nach dem großen Knall: Am 20. Oktober wartet nicht das Chaos, sondern die letzte Chance zur Kurskorrektur

Am Samstag schenkte sich die Profi-Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern zweieinhalb Eigentore ein, um gegen den TSV 1860 München mit einer 1:3-Niederlage zu gehen. Am Sonntag darauf zerlegte sich die aktuelle Führungsmannschaft des FCK mehr oder weniger selbst – jedenfalls fast. Der Fangschuss bleibt der vorgezogenen  Mitgliederversammlung am Sonntag, 20. Oktober, ab 11 Uhr, vorbehalten. […]

Weiterlesen Nach dem großen Knall: Am 20. Oktober wartet nicht das Chaos, sondern die letzte Chance zur Kurskorrektur