Bücherblog: „Weltmeister ohne Talent“ – Die Poggenpohl-Küche unter den Innenverteidigern packt aus

Länderspielpausen lassen sich nur schwer überbrücken, gerade auch für Fans von Drittligisten, die sich nichts sehnlicher wünschen, als dass die Kicker ihres Herzensklubs über ausreichend Talent verfügen, um wenigstens in der untersten deutschen Profiliga oben mitzuspielen. Wie wär’s, als Inspiration, mit der Geschichte von einem, der Weltmeister wurde, und das nach eigenen Angaben „ohne Talent“? […]

Weiterlesen Bücherblog: „Weltmeister ohne Talent“ – Die Poggenpohl-Küche unter den Innenverteidigern packt aus

Bücherblog: Wie Datenfreaks den Fußball revolutionieren – Christoph Biermanns „Matchplan – Die neue Fußballmatrix“

Also, einen Preis für sein neues Fußballbuch hat Christoph Biermann auf jeden Fall verdient, welchen auch immer: für die Kapitelüberschrift „Das Schicksal in der Unterhose“ nämlich. Neugieriger kann ein Titel ja wohl kaum machen. Umso erstaunlicher ist, dass die folgenden Seiten dann ein eher steriles Thema behandeln: das Konzept der „Expected Goals“, mit dem sich […]

Weiterlesen Bücherblog: Wie Datenfreaks den Fußball revolutionieren – Christoph Biermanns „Matchplan – Die neue Fußballmatrix“

Bücherblog: „Die Zeit der Strategen“ – Elf Porträts ergeben eine Statusbeschreibung des modernen Fußballs

Es gibt ihn also doch noch. Den Typ Trainer, der raucht, flucht, sich einen Dreck um Medientauglichkeit und „Political Correctness“ schert und der sich dennoch erfolgreich im heutigen Fußballgeschäft bewegt. Und das ist nur eine von vielen erfreulichen Erkenntnissen, die „Die Zeit der Strategen“ vermittelt, das neue Buch von Tobias Escher. Dem Mitbegründer des führenden […]

Weiterlesen Bücherblog: „Die Zeit der Strategen“ – Elf Porträts ergeben eine Statusbeschreibung des modernen Fußballs

Bücherblog: „Betze Leaks“ – Ein Buch, das leider so wahr ist, dass es wehtut

Schon klar: Jetzt, wo der Verein am Boden liegt, kommen die Ratten aus den Löchern und versuchen, aus dem Elend Kapital zu schlagen… In diesem Tenor ungefähr wird es in und um Kaiserslautern wohl begrüßt werden, das Buch „Betze Leaks – Der 1. FC Kaiserslautern zwischen Tradition und Possenspiel“, das der Journalist Andreas Erb jetzt […]

Weiterlesen Bücherblog: „Betze Leaks“ – Ein Buch, das leider so wahr ist, dass es wehtut

Bücherblog: „Fieberwahn“ – und was davon in der Ausgliederungsdiskussion des FCK beachtet werden sollte

Für Fußballfans, die ihrer Leidenschaft immer noch am liebsten „live“ im Stadion und auf Stehplatzrängen frönen, ist es nichts Ungewöhnliches, mit Tieren verglichen zu werden, bisweilen werden sie ja auch so behandelt. Um ihr schlechtes Benehmen zu beschreiben, wird schon mal Borstenvieh zum bildlichen Vergleich herangezogen. Wird ihre angeblich permanente Bereitschaft zu Gewalt und Terror […]

Weiterlesen Bücherblog: „Fieberwahn“ – und was davon in der Ausgliederungsdiskussion des FCK beachtet werden sollte

Bücherblog: Der König, sein Vermächtnis und die Nacht in Kaiserslautern

Kaiser Franz hat während den langen Jahren seiner Regenschaft die Wege des 1. FC Kaiserslautern viele Male gekreuzt. Mit König Johan ist nur eine wirklich schicksalhafte Begegnung überliefert: Am 6. November 1991 schlug der FCK den von Johan Cruyff gecoachten FC Barcelona auf dem Betzenberg 3:1 – und schied dennoch aus dem Europapokal der Landesmeister […]

Weiterlesen Bücherblog: Der König, sein Vermächtnis und die Nacht in Kaiserslautern

Bücherblog: Fußball zwischen Hilfsbereitschaft und Heuchelei – Ronny Blaschke und seine „Gesellschaftsspielchen“

„Was hat der sonst noch so gemacht außer Fußball?“ – „Fußball. Und saufen.“ Ein Dialog aus dem „Polizeiruf 110“ vom vergangenen Sonntag, der viele Fußballfans, die in den Ultra-Szenen ihrer Klubs behaftet sind, zum Würgen gebracht hat. Dass die Autoren dem ermordeten Rostocker Ultra, um den es hier ging, den Beruf des Zahnarztes zugeordnet hatten, mutete […]

Weiterlesen Bücherblog: Fußball zwischen Hilfsbereitschaft und Heuchelei – Ronny Blaschke und seine „Gesellschaftsspielchen“

Bücherblog: Wie die Stradivari unter den Arschgeigen mit dem Fußball lebte – und wie der FCK ihm da hineinhalf

FCK-Teufelsratsmitglied Marcel Reif hat ein Buch geschrieben, beziehungsweise schreiben lassen: „Nachspielzeit – Ein Leben mit dem Fußball“. Und, ja, es ist zu empfehlen, absolut, gerade auch Anhängern des Klubs, um den es in diesem Blog tagaus, tagein geht. Denn es steht zwar nicht übermäßig viel drin über Reifs „Verein für immer“, wie tatsächlich ein ganzes […]

Weiterlesen Bücherblog: Wie die Stradivari unter den Arschgeigen mit dem Fußball lebte – und wie der FCK ihm da hineinhalf

Bücherblog: „Vollgasfußball“ – Was der FCK von Jürgen Klopp lernen könnte

Zugegeben: Für einen FCK-Fan ist es nicht leicht, zu einem Buch über Jürgen Klopp zu greifen. Erst recht, wenn es auch noch „Vollgasfußball“ heißt und den „Menschenfänger“ (BVB-Chef Watzke über seinen ehemaligen Coach) mit einer für ihn typischen Grimasse auf dem Cover abbildet: Die Zähne gebleckt, der Unterkiefer verschoben, der Blick leicht irre, die Faust […]

Weiterlesen Bücherblog: „Vollgasfußball“ – Was der FCK von Jürgen Klopp lernen könnte

Bücherblog: „FSV oder FCK?“ – Ein Buchtipp für den Gabentisch zum Wiederentdecken

Gibt es Profi-Fußballer, die in ihren komischen „Dolce & Gabbana“-Klamotten aussehen wie lebende Comic-Figuren? Gibt es Spielerfrauen, die sich „Model“ nennen, weil sie einen  Wet-T-Shirt-Contest in einer Disco gewonnen haben? Gibt es Trainer, die dauernd über „Fußballphilosophie“ daherfaseln? Gibt es „Sportpsychologen“, die für Spieler T-Shirts drucken lassen, auf denen so ein Blödsinn steht wie „Totale […]

Weiterlesen Bücherblog: „FSV oder FCK?“ – Ein Buchtipp für den Gabentisch zum Wiederentdecken

Bücherblog: Ob dem FCK nicht einfach nur ein Talent wie Mrosko fehlt?

Hat sich schon mal jemand gewundert, wie der 1. FC Kaiserslautern 2012 als gerade abgestiegener Bundesligist einen ehemaligen spanischen U-21-Nationalspieler mit 164 Einsätzen in der Primera Division unter Vertrag nahm – nach dem er zuvor und danach nie auf dem iberischen Spielermarkt aktiv war? Die Antwort steht in einem Buch, das jetzt von der Deutschen […]

Weiterlesen Bücherblog: Ob dem FCK nicht einfach nur ein Talent wie Mrosko fehlt?

Bücherblog: Schattenheld – Ein Roman über einen Weltmeister, der trinkt wie Kohlmeyer

Ein Mann schiebt sich durch den Regen, unter einem Himmel, der aussieht „wie das verweinte Gesicht eines alten Mannes.“ Schon kommen die Erinnerungen hoch, an damals, „an Spiez, an Bern, an Wankdorf“, wo sich Ungeheuerliches zugetragen hat: „Das Unfassbare hatte Gestalt angenommen, keiner wankt, keiner wankt, er aber hatte gewankt, nach dem Spiel, danach erst, […]

Weiterlesen Bücherblog: Schattenheld – Ein Roman über einen Weltmeister, der trinkt wie Kohlmeyer