Fanblog: Ein Vorstands-Einstieg, der es in sich hat – Statt Vorschusslorbeeren hagelt es Beileidsbekundungen“

Mitleid deprimiert bisweilen mehr als Häme. Diese Erfahrung machen derzeit einmal mehr die ohnehin schon genug gebeutelten Fans des 1. FC Kaiserslautern. Seit der Verein  bekanntgab, dass zum 1. Februar Martin Bader als Sport-Vorstand des Vereins fungiert, hätte sich in so manchem FCK-Forum die Einrichtung einer Kondolenzliste empfohlen, so sehr häuften sich die Beileidsbekundungen, insbesondere […]

Weiterlesen Fanblog: Ein Vorstands-Einstieg, der es in sich hat – Statt Vorschusslorbeeren hagelt es Beileidsbekundungen“

Spielanalyse: Endlich erwacht wieder der gute, alte Betze-Geist – Hoffentlich nicht zu spät e

Ohne Frage: Jeff Strassers Arbeit beim 1. FCK Kaiserslautern schreitet voran, langsam, aber stetig. Gegen den 1. FC Nürnberg hat sich der FCK erneut gegenüber der Vorwoche verbessert präsentiert. Die Beharrlichkeit sowie die  Zuversicht, die der Coach ausstrahlt, ist bemerkenswert. Wenn da nur die Tabelle nicht wäre, nach der sich am Ende nunmal alles richtet. […]

Weiterlesen Spielanalyse: Endlich erwacht wieder der gute, alte Betze-Geist – Hoffentlich nicht zu spät e

Gästeblog: Mögt Ihr am Samstag auch siegen, Ihr Glubberer – Wir Lauterer sind und bleiben die großartigeren Bayern-Bezwinger

Mit einem 2:0-Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf vergangenen Montag hat der 1. FC Nürnberg zum vierten Mal in dieser Saison einen direkten Aufstiegsplatz erklommen. Dass die Glubberer diesen ausgerechnet beim Tabellenletzten aus Kaiserslautern am Samstag (13 Uhr) nicht gleich wieder abgeben wollen, liegt auf der Hand. Überhaupt spricht derzeit einiges dafür, dass es das letzte Aufeinandertreffen […]

Weiterlesen Gästeblog: Mögt Ihr am Samstag auch siegen, Ihr Glubberer – Wir Lauterer sind und bleiben die großartigeren Bayern-Bezwinger

Analyseblog: Der FCK startet so grauslig wie 16/17 – und muss jetzt nach Hoffnungskrümeln suchen

Zwei Mannschaften bereiten sich auf eine Spielzeit vor. Bei der einen greifen schon in den ersten Testspielen erfreulich viele Rädchen ineinander, bei der anderen will einfach kein Fluss ins Getriebe kommen – zu viele Verletzte und zu viele, die nach Verletzungen noch nach ihrer Form suchen. Entsprechend unterschiedlich sind die Stimmungslagen vor dem Start. Dann […]

Weiterlesen Analyseblog: Der FCK startet so grauslig wie 16/17 – und muss jetzt nach Hoffnungskrümeln suchen

Gästeblog: „Lautern war für mich kein verlorenes Jahr“ – Im Gespräch mit Sebastian Kerk

Die vergangene Saison schlossen der 1. FC Kaiserslautern und der 1. FC Nürnberg als Tabellennachbarn ab – und schickten ihre Fans äußerst unzufrieden in die Sommerpause: Ein 13. und ein 12. Tabellenplatz in Deutschlands Zweiter Liga, das für beide zu wenig, um den eigenen Anhang glücklich zu machen. Während in Lautern nach einem erneuten Totalumbau […]

Weiterlesen Gästeblog: „Lautern war für mich kein verlorenes Jahr“ – Im Gespräch mit Sebastian Kerk

Analyseblog: Zum Abschluss macht der Betze Party – während es in den Katakomben schon wieder rumort

Der 1. FC Kaiserslautern schlägt den 1. FC Nürnberg vor einer imposanten Kulisse von 38.423 Zuschauern 1:0, verhindert so den möglichen Sturz auf Relegationsrang 16 und beschließt die Saison auf Platz 13. Soweit die Fakten. Aber wie wollen wir das nun emotional ausschmücken? Wollen wir allen Ernstes von „Happy End“ sprechen – angesichts eines trotz […]

Weiterlesen Analyseblog: Zum Abschluss macht der Betze Party – während es in den Katakomben schon wieder rumort

Vorschaublog: Auf zum letzten Tanz – Meier will „eine ganze Region glücklich machen“

Gesunden Pragmatismus beherrscht Norbert Meier ganz gut, und mit diesem ist der 1. FC Kaiserslautern bisweilen auch einigermaßen gut gefahren. Pathos ist dagegen weniger sein Ding. Wenn er etwa vor dem Saisonfinale gegen den 1. FC Nürnberg am kommenden Sonntag (15.30 Uhr) meint, sein Team könne „mit einem Spiel eine ganz Region glücklich machen“, ist […]

Weiterlesen Vorschaublog: Auf zum letzten Tanz – Meier will „eine ganze Region glücklich machen“

Gegnerblog: Willkommen im „Glubb“ – Der Durchlauferhitzer soll zum Dauerbrenner werden

Vier Siege, ein Remis, fünf Niederlagen: Das ist die Bilanz des neuen Cheftrainers Michael Köllner, der mit dem 1. FC Nürnberg am kommenden Sonntag (15.30 Uhr) zum Saisonfinale beim 1. FC Kaiserslautern gastiert. Bis vor der jüngsten Heimniederlage gegen Fortuna Düsseldorf (2:3) fungierte der 47-jährige lediglich als Interimstrainer des FCN, nachdem er am 7. März […]

Weiterlesen Gegnerblog: Willkommen im „Glubb“ – Der Durchlauferhitzer soll zum Dauerbrenner werden

Analyseblog: Spätes Pech – Von einer Niederlage, die vielleicht ganz heilsam sein könnte

Das war’s mit der Serie: Der 1. FC Kaiserslautern wird nicht acht Mal hintereinander ungeschlagen in die Rückrunde starten. Zudem schlug es nach nur zwei Gegentoren in zehn Treffer beim 1:2 in Nürnberg nun gleich zwei Mal in 90 Minuten ein. Ist vielleicht besser so. Denn wenn die Niederlage zum Jahresabschluss irgendeine Erkenntnis gebracht hat, […]

Weiterlesen Analyseblog: Spätes Pech – Von einer Niederlage, die vielleicht ganz heilsam sein könnte

Vorschaublog: Mehr Mut zum Risiko – Der Ziegler-Ausfall bietet auch Chancen, nach vorne mehr zu tun?

Zuletzt drei Nullnummern hintereinander, das suggeriert Stillstand. Doch sprechen die Zahlen in diesem Fall nur zum Teil für sich. Sicher lassen sie auf stabile Defensiv- und klägliche Offensivleistungen schließen, doch ist in den drei Partien auch eine Abwärtsspirale erkennbar geworden, welche das immer gleiche Ergebnis eben nicht widerspiegelt. Null-Null gegen Karlsruhe: War angesichts der Ansprüche, […]

Weiterlesen Vorschaublog: Mehr Mut zum Risiko – Der Ziegler-Ausfall bietet auch Chancen, nach vorne mehr zu tun?

Gegnerblog: In Nürnberg erlebt Schwartz keine rosaroten Zeiten – Sieg zum Hinrundenfinale wäre Stimmungsaufheller

Rehm, Kauczinski und jetzt Schuster: Einige Übungsleiter, die im Sommer nach Jahren solider Arbeit in bescheiden dimensionierten Klubs den „nächsten Schritt“ wagen wollten, sind mittlerweile schon wieder ohne Job. Der ehemalige Sandhausener Alois Schwartz hat sich beim 1. FC Nürnberg dagegen gehalten. Fest im Sattel sitzt der 49-jährige allerdings nicht. Im September wär’s beinahe soweit […]

Weiterlesen Gegnerblog: In Nürnberg erlebt Schwartz keine rosaroten Zeiten – Sieg zum Hinrundenfinale wäre Stimmungsaufheller