Bücherblog: „Als es den Bayern noch ans Leder ging“ – Ja, da darf auch dieses eine Spiel nicht fehlen…

Wenn das mal keine originelle Idee für ein Fußballbuch ist: Nicht einen besonderen oder die größten Erfolge eines Klubs abfeiern, sondern dessen peinlichsten Niederlagen betrachten. Und wenn dann auch noch der deutsche Rekordmeister ins Visier gerückt wird, darf das gern mit besonders viel Häme geschehen, oder? Nicht unbedingt. Der   Hörfunkjournalist Albrecht Breitschuh versichert, es […]

Weiterlesen Bücherblog: „Als es den Bayern noch ans Leder ging“ – Ja, da darf auch dieses eine Spiel nicht fehlen…

Warum Lautern nicht wie Freiburg sein kann – oder vielleicht doch? Christoph Rufs „Bundesliga anders“

„Wenn andere Klubs lobend über Freiburg sprechen, dann wollen sie das Freiburger Ergebnis. Sie wollen aber nicht den Weg gehen, um dorthin zu gelangen.“ Der Satz stammt von Robin Dutt, ehemaliger Trainer des SC. Gesagt hat er ihn in einem höchst lesenswerten Interview im Sommer diesen Jahres, als er noch Coach des VfL Bochum war. […]

Weiterlesen Warum Lautern nicht wie Freiburg sein kann – oder vielleicht doch? Christoph Rufs „Bundesliga anders“

Bücherblog: „Es war schunn immer mei Traum gewess…“ – „Miro“ von Ronald Reng

Ronald Reng, Deutschlands erfolgreichster Fußballautor, hat ein Buch über Miroslav  Klose geschrieben, den erfolgreichsten WM-Torschützen aller Zeiten. Auf den ersten Blick könnte also nichts besser passen. Auf den zweiten stellt sich die Frage: Bietet das Leben des braven Miro, der Interviews lange Jahre nur mit niedergeschlagenen Augen gab,  denn neben der Aufzählung seiner Tore und […]

Weiterlesen Bücherblog: „Es war schunn immer mei Traum gewess…“ – „Miro“ von Ronald Reng

Von frühen Tiefschlägen, späten Höhenflügen und schwedischem Synchron-Sex: Die Hellström-Biografie „Ronnie – Der fliegende Wikinger“

Es gab sie tatsächlich mal. Fußballprofis, die aus fernen Landen zum 1. FC Kaiserslautern wechselten, und die nicht nur in den Augen ihrer Hardcore-Fans zu den Besten der Welt zählten. Die nicht nach zwei Jahren zu besser zahlenden Klubs weiterzogen, sondern zehn Jahre blieben, weil die Pfalz ihnen eine neue Heimat geworden war. Das wunderbarste […]

Weiterlesen Von frühen Tiefschlägen, späten Höhenflügen und schwedischem Synchron-Sex: Die Hellström-Biografie „Ronnie – Der fliegende Wikinger“

„Ausgespielt?“: Was die WM-Pleite über Deutschlands Fußball verrät – bis runter in die Dritte Liga

Hat tatsächlich noch irgendjemand Bock auf WM-Nachlese? Stammtische, Experten à la Lothar Matthäus, Uli Hoeneß und zuletzt diverse Mainzer Fastnachtsredner sind sich doch einig: Jogis Löwen waren zu alt und zu satt, hatten keinen Teamspirit und keinen Nationalstolz, der Bundestrainer hatte nicht kapiert, dass die Zeit des „Ballbesitzfußballs“ vorbei ist, Mesut Özil hat mit seinem […]

Weiterlesen „Ausgespielt?“: Was die WM-Pleite über Deutschlands Fußball verrät – bis runter in die Dritte Liga

Bücherblog: „Weltmeister ohne Talent“ – Die Poggenpohl-Küche unter den Innenverteidigern packt aus

Länderspielpausen lassen sich nur schwer überbrücken, gerade auch für Fans von Drittligisten, die sich nichts sehnlicher wünschen, als dass die Kicker ihres Herzensklubs über ausreichend Talent verfügen, um wenigstens in der untersten deutschen Profiliga oben mitzuspielen. Wie wär’s, als Inspiration, mit der Geschichte von einem, der Weltmeister wurde, und das nach eigenen Angaben „ohne Talent“? […]

Weiterlesen Bücherblog: „Weltmeister ohne Talent“ – Die Poggenpohl-Küche unter den Innenverteidigern packt aus

Bücherblog: Der König, sein Vermächtnis und die Nacht in Kaiserslautern

Kaiser Franz hat während den langen Jahren seiner Regenschaft die Wege des 1. FC Kaiserslautern viele Male gekreuzt. Mit König Johan ist nur eine wirklich schicksalhafte Begegnung überliefert: Am 6. November 1991 schlug der FCK den von Johan Cruyff gecoachten FC Barcelona auf dem Betzenberg 3:1 – und schied dennoch aus dem Europapokal der Landesmeister […]

Weiterlesen Bücherblog: Der König, sein Vermächtnis und die Nacht in Kaiserslautern

Bücherblog: Fußball zwischen Hilfsbereitschaft und Heuchelei – Ronny Blaschke und seine „Gesellschaftsspielchen“

„Was hat der sonst noch so gemacht außer Fußball?“ – „Fußball. Und saufen.“ Ein Dialog aus dem „Polizeiruf 110“ vom vergangenen Sonntag, der viele Fußballfans, die in den Ultra-Szenen ihrer Klubs behaftet sind, zum Würgen gebracht hat. Dass die Autoren dem ermordeten Rostocker Ultra, um den es hier ging, den Beruf des Zahnarztes zugeordnet hatten, mutete […]

Weiterlesen Bücherblog: Fußball zwischen Hilfsbereitschaft und Heuchelei – Ronny Blaschke und seine „Gesellschaftsspielchen“