Analyse: Zwei Mal Alu, Stellungsfehler und ein Eigentor – Da nutzt selbst die beste Moral nichts

Was soll man dazu noch sagen? Der 1. FC Kaiserslautern hat sein letztes „Freispiel“ auf der Saisonzielgeraden verzockt, 2:3 gegen den VfL Bochum verloren. Jetzt helfen in den vier noch ausstehenden Partien im Grunde nur vier Siege – und selbst die sicherten aller Voraussicht nach lediglich Relegationsrang 16. Ganz so dünn, wie sich das jetzt […]

Weiterlesen Analyse: Zwei Mal Alu, Stellungsfehler und ein Eigentor – Da nutzt selbst die beste Moral nichts

Analyseblog: Hinten (fast) dicht, aber vorne nicht vorhanden– ein Montagsspiel zum Abgewöhnen

Es ist ja nicht so, dass FCK-Trainer Tayfun Korkut nichts einfällt und dass er nicht versucht, der Realität – andere sprechen von „den gesunkenen Ansprüchen“ – gerecht zu werden. Vor der 0:1-Niederlage seiner Mannschaft gegen Tabellenführer Eintracht Braunschweig formierte er Lauterns Abwehrverbund erstmals zu einer Fünferkette. Ein Mittel, auf das Bundesliga-Mannschaften in jüngster Zeit immer […]

Weiterlesen Analyseblog: Hinten (fast) dicht, aber vorne nicht vorhanden– ein Montagsspiel zum Abgewöhnen

Fanblog: Selbst in Drentwede drücken FCK-Fans die Daumen – und wollen den Knoten endlich platzen sehen

Lautern in Braunschweig – das wäre normalerweise ein Fall für die im Norden angesiedelten Fanclubs des FCK. Doch Peter Voss, Vorsitzender der „Roten Teufel Drentwede“, ist am morgigen Montagabend (20.15 Uhr) leider verhindert. Schade, denn er hätte vielleicht sein Mitglied Michael Lier mitbringen können, den Gemeindepfarrer aus dem benachbarten Diepholz. Mit seinem Segen wäre vielleicht […]

Weiterlesen Fanblog: Selbst in Drentwede drücken FCK-Fans die Daumen – und wollen den Knoten endlich platzen sehen

Gegnerblog: Braunschweig marschiert wie 12/13 – mein lieber Knecht!

Die biblische Geschichte vom verlorenen Sohn, der nach Hause zurückkehrt, ist schon etliche Male nacherzählt und mit wechselndem Personal neu interpretiert worden. Die Version, die in der Pfalz viele gerne erzählen würden, wird jedoch weiterhin ohne Happy End bleiben. Mindestens zwei Heimholungsaktionen des FCK sind bereits gescheitert, die letzte im vergangenen Sommer, und die nächste […]

Weiterlesen Gegnerblog: Braunschweig marschiert wie 12/13 – mein lieber Knecht!

Bücherblog: Ob dem FCK nicht einfach nur ein Talent wie Mrosko fehlt?

Hat sich schon mal jemand gewundert, wie der 1. FC Kaiserslautern 2012 als gerade abgestiegener Bundesligist einen ehemaligen spanischen U-21-Nationalspieler mit 164 Einsätzen in der Primera Division unter Vertrag nahm – nach dem er zuvor und danach nie auf dem iberischen Spielermarkt aktiv war? Die Antwort steht in einem Buch, das jetzt von der Deutschen […]

Weiterlesen Bücherblog: Ob dem FCK nicht einfach nur ein Talent wie Mrosko fehlt?

Die Analyse: Die To-Do-Liste für die Länderspielpause

Okay, die Überschrift haut nicht so ganz hin. Eigentlich sollte sie heißen: „Warum es auch nach der Länderspielpause nur sehr allmählich besser werden kann“. Peppt aber nicht. Allerdings spricht auch nichts dagegen, die Zeit bis zum nächsten Pflichtspiel am Montag, 17. Oktober gegen Tabellenführer Eintracht Braunschweig zu nutzen, um weiter an den Schwachstellen zu arbeiten, die […]

Weiterlesen Die Analyse: Die To-Do-Liste für die Länderspielpause

Vorschaublog: Vor dem Kellerkick – ein paar Ausfälle, aber auch viele Optionen

Der Tabellen-17te spielt an einem 8. Spieltag gegen den Tabellen-18ten. Wie tief darf der Griff in die Phrasenkiste da gehen? Geht es nur um „Big Points“ oder ist das schon ein „Sechs-Punkte-Spiel?“ Oder wird sogar schon um Trainerköpfe gekickt? Na ja, der Blogwart hält sich aus alledem lieber raus, allerdings: Wetten würde er auf keinen […]

Weiterlesen Vorschaublog: Vor dem Kellerkick – ein paar Ausfälle, aber auch viele Optionen

Gegnerblog: Das Kellerduell – mit dem Mann, der nicht nach Lautern wollte

Ist schon eigenartig, von wem die Lauterer auf Rang 17  in der Tabelle gegenwärtig eingerahmt werden – und wer diese Teams trainiert. Der 1.FC Nürnberg wird von Alois Schwartz gecoacht, Armina Bielefeld von Rüdiger Rehm. Beide standen im Sommer auch beim FCK als Trainerkandidaten im Fokus, beide sagten dem Vernehmen nach von sich aus ab. […]

Weiterlesen Gegnerblog: Das Kellerduell – mit dem Mann, der nicht nach Lautern wollte

Bücherblog: Schattenheld – Ein Roman über einen Weltmeister, der trinkt wie Kohlmeyer

Ein Mann schiebt sich durch den Regen, unter einem Himmel, der aussieht „wie das verweinte Gesicht eines alten Mannes.“ Schon kommen die Erinnerungen hoch, an damals, „an Spiez, an Bern, an Wankdorf“, wo sich Ungeheuerliches zugetragen hat: „Das Unfassbare hatte Gestalt angenommen, keiner wankt, keiner wankt, er aber hatte gewankt, nach dem Spiel, danach erst, […]

Weiterlesen Bücherblog: Schattenheld – Ein Roman über einen Weltmeister, der trinkt wie Kohlmeyer

Analyseblog: 0:3! Heidenheim wird zu Sandhausen 2.0 – Jetzt heißt es, Nerven behalten

Ein Schritt vor, einer zurück… Es will sich einfach nichts weiterentwickeln beim FCK. So wie bereits vor Wochen auf dem 0:0 gegen Düsseldorf „aufgebaut“ werden sollte, sollte auch Heidenheim nach dem souveränen 3:0 gegen Dresden einen weiteren Step nach vorne bringen. Am Ende ist es nur ein Sandhausen 2.0 geworden. Konkret: ein fettes 0:3. In […]

Weiterlesen Analyseblog: 0:3! Heidenheim wird zu Sandhausen 2.0 – Jetzt heißt es, Nerven behalten

Gegnerblog: Heidenheim punktet auch mit seinen Ultra-Frauen

Jubelnde Frauen sind in Fußballstadien längst nichts Ungewöhnliches mehr, richtig angenehm ist das Leben auf den Rängen für sie aber immer noch nicht. Die dumpfen sexistischen Gesänge und Sprechchöre, die von Zeit zu Zeit durchs Rund hallen, sind das eine Problem, das andere, dass die Versuche der sich gerne kreativ und hip gebenden Vermarktungsmaschinisten, dieser […]

Weiterlesen Gegnerblog: Heidenheim punktet auch mit seinen Ultra-Frauen

Analyseblog: Endlich… endlich! Drei Treffer für geschundene Seelen

„Endlich… endlich“. Eine Wortwiederholung zu Beginn seines Statements zum Spiels, und  die dann erst mal sacken lassen, bevor es weitergeht: „Wir haben so angefangen, wie wir uns das vorgestellt haben.“ Das ist in der Situation nicht nur rhetorisch effektiv, da spricht sich Tayfun Korkut wohl tatsächlich aus der Seele. Schließlich hat keiner solange auf ein […]

Weiterlesen Analyseblog: Endlich… endlich! Drei Treffer für geschundene Seelen

Gegnerblog: Macher Minge steht fürs neue Dresden – und fürs alte

Der Platz, den er bei Heimspielen im DDV-Stadion einnimmt, hat Symbolkraft. Ralf Minge sitzt direkt unterm Tribünendach, auf der Pressetribüne. Alle anderen Vereinskräfte – Funktionäre, Trainer, Mannschaft, agieren unter ihm. Könnte bedeuten: Minge ist der, der alle und alles im Blick hat. Aber auch: Er ist oben angekommen in dem Verein, der nach eigener Aussage […]

Weiterlesen Gegnerblog: Macher Minge steht fürs neue Dresden – und fürs alte

Vorschaublog: „Wenn man ängstlich ist, sieht’s aus, als ob man nicht will“

Nein, so Fragen, wie sie der Kollege Wasserziehr am Samstag auf „sky“ dem armen Herrn Labbadia gestellt hat, werden in PK’s am Betzenberg nicht gestellt. Oder nur ganz selten. Von wegen: „Glauben Sie, dass es eine Diskussion geben könnte zu Ihrer Person?“ Also im Klartext: „Spüren Sie schon, wie Ihr Stuhl wackelt?“ Was soll ein […]

Weiterlesen Vorschaublog: „Wenn man ängstlich ist, sieht’s aus, als ob man nicht will“

Analyseblog: 0:1 – Wieder eine Pleite, aber eine etwas andere Geschichte

Ja, ja, ja – wieder gut angefangen, wieder die erste Topchance gehabt, wieder irgendwann den Faden verloren, wieder den entscheidenden Moment dem Gegner überlassen, wieder verloren, weiter Tabellenletzter… Dass der Anhang des 1. FC Kaiserslautern das alles nicht mehr hören oder lesen mag, ist verständlich. Dennoch hat auch die neuerliche Heimniederlage gegen den VfB Stuttgart […]

Weiterlesen Analyseblog: 0:1 – Wieder eine Pleite, aber eine etwas andere Geschichte

Analyseblog: Das 0:1 von Sandhausen – eine interessante Momentaufnahme

Der Blogwart erhielt Post – von Marius Kunte alias „Jaime“, dem Mastermind der ergötzlichen Fußballanalyse-Seite niemalsallein.de , die die fußballerischen Umtriebe des Klassenkameraden Hannover 96 mit größter Detailfreude seziert. Als ehemaliger intensiver Beobachter des Korkutschen Fußballs bei 96 verfolgt er dessen Werdegang in Kaiserslautern auch noch ein wenig – und ist mit der Art und Weise, wie dessen […]

Weiterlesen Analyseblog: Das 0:1 von Sandhausen – eine interessante Momentaufnahme

Vorschaublog: Sandhausen abhaken, nach vorne schauen – und mit Mut agieren

So, damit das jetzt mal klar gesagt ist: Sebastian Kerk, Jaques Zoua und vor allem Ewerton trainieren seit Dienstag mit der Mannschaft. Zumindest teilweise. Ob sie für Samstag gegen den VfB Stuttgart Optionen darstellen, entscheidet FCK-Trainer Tayfun Korkut nach den abschließenden Trainingseinheiten. Mit einer Nominierung in der Startelf ist allerdings nicht unbedingt zu rechnen: „Es […]

Weiterlesen Vorschaublog: Sandhausen abhaken, nach vorne schauen – und mit Mut agieren

Gegnerblog: Lautern gegen Stuttgart, ein ungleiches Duell – auch in der VfB-Führungsriege

Zwei Vereine mit großer Vergangenheit. Zwei gewaltige personelle Umbrüche im Sommer, über ein Dutzend Zu- und Abgänge auf beiden Seiten. Zwei neue Trainer. Zwei neue Sportchefs. Zwei missglückte Saisonstarts. Unruhe in beiden Lagern. Am Samstag treffen sie aufeinander. Der 1. FC Kaiserslautern und der VfB Stuttgart. Die Unterschiede: Der VfB hat sechs Punkte auf dem […]

Weiterlesen Gegnerblog: Lautern gegen Stuttgart, ein ungleiches Duell – auch in der VfB-Führungsriege

Kohlis Arschkarte: Rolex-Kalles Geldauskotzphantasie und Tayfun K.’s Kontrollphilosophie – für beide gilt „Anpassen“

Der Große frisst die Kleinen, der Starke den Schwachen. Das ist angeblich Naturgesetz, demzufolge darf sich daran auch nichts ändern, allenfalls so nach und nach, und das nennt man dann Evolution. Die Frage ist nur, warum das Gift eines einzigen Kugelfischs dann 30 fette Sumoringer killen kann und die Saurier ausgestorben sind, während allerlei Krabbel- […]

Weiterlesen Kohlis Arschkarte: Rolex-Kalles Geldauskotzphantasie und Tayfun K.’s Kontrollphilosophie – für beide gilt „Anpassen“

Analyseblog: 0:2 in Sandhausen – statt Wende gab’s nur Déjà-vu’s

„Wir haben die Schnauze voll…“ Kein sehr origineller Fangesang, erst recht nicht in Kaiserslautern, dazu ist er in diesem Jahrtausend schon zu oft angestimmt worden. Nach dem vierten Spieltag einer Saison allerdings noch nicht. Nun aber war es soweit: Nach dem 0:2 in Sandhausen intonierten die mitgereisten Anhänger den wohl ungeliebtesten Evergreen im Kanon der […]

Weiterlesen Analyseblog: 0:2 in Sandhausen – statt Wende gab’s nur Déjà-vu’s