Ein 1:4 bremst die Vorfreude auf die Saison – doch Bjarnason, Bakhat, Pick und Zuck bieten Lichtblicke

Eine befriedigende Antwort darauf wird es wohl nie geben: Was hat man als Zuschauer davon, eines der ersten Testspiele einer Saisonvorbereitung zu besuchen? Wie sehr darf man sich über Schlappen gegen unterklassige Gegner ärgern – und über die hinterher absehbare Erklärung des Trainers, nach den ersten harten Trainingstagen habe eben die „Spritzigkeit“ gefehlt? Rund 800 […]

Weiterlesen Ein 1:4 bremst die Vorfreude auf die Saison – doch Bjarnason, Bakhat, Pick und Zuck bieten Lichtblicke

Kommentar: Die vorgezogene JHV kann mehr als ein Kompromiss sein – Sie bietet auch die Chance zur Selbstreinigung

Die Jahreshauptversammlung des 1. FC Kaiserslautern wird 2019 vorgezogen. Mit dieser Entscheidung reagiert der Vereinsrat des FCK auf die Empfehlung seines Ehrenrats, eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen, um die jüngsten Vorgänge in den Führungsgremien aufzuarbeiten und „Transparenz“ herzustellen. So war es am Dienstag zumindest in der „Rheinpfalz“ zu lesen, offiziell bestätigt hat der Verein es noch […]

Weiterlesen Kommentar: Die vorgezogene JHV kann mehr als ein Kompromiss sein – Sie bietet auch die Chance zur Selbstreinigung

Zum Trainingsstart fehlt es noch an Personal und Feuer – dies aber könnte das Pokalderby gegen Mainz nun entfachen

Zeiten ändern sich. Zum Trainingsstart in die Saison 2018/2019 tummelten sich seinerzeit bereits 15 extern Neuzugänge auf dem Betzenberg, nur Stürmer Timmy Thiele kam ein paar Tage später. In diesem Sommer durften die Trainingskiebitze zum Aufgalopp lediglich zwei Neulinge in Augenschein nehmen, zwei bis drei weitere will Sport-Geschäftsführer Martin Bader bis zum Beginn des Trainingslagers […]

Weiterlesen Zum Trainingsstart fehlt es noch an Personal und Feuer – dies aber könnte das Pokalderby gegen Mainz nun entfachen

Nicht jeder Sieg steht für guten Fußball – Die zehn besten FCK-Spiele dieser Saison

Was ist im Fußball eigentlich „gut“ – und was ist „besser“? Das Internetportal „Liga 3 online“ listet seit einigen Tagen „die besten Spiele der Saison“ auf. Der 1. FC Kaiserslautern ist in den Top Twenty bislang drei Mal vertreten – mit der 0:5-Klatsche in Unterhaching sowie den beiden 3:3-Unentscheiden gegen Köln und in Jena. Was […]

Weiterlesen Nicht jeder Sieg steht für guten Fußball – Die zehn besten FCK-Spiele dieser Saison

„Dieses Jahr hat uns weitergebracht“ – Im Gespräch mit Sascha Hildmann

Nach 38 Spielen ein enttäuschender neunter Tabellenrang, 20 Punkte Abstand zu einem direkten Aufstiegplatz, lediglich sechs Punkte Distanz auf den ersten Absteiger.  Die Zahlen lügen nicht: Der 1. FC Kaiserslautern ist auf seiner Mission „direkter Wiederaufstieg“ krass gescheitert. Gibt’s dennoch Erkenntnisse, die für die kommende Spielzeit positiv stimmen – und wo muss sich der FCK […]

Weiterlesen „Dieses Jahr hat uns weitergebracht“ – Im Gespräch mit Sascha Hildmann

Analyse: Zwei Mal Alu, Stellungsfehler und ein Eigentor – Da nutzt selbst die beste Moral nichts

Was soll man dazu noch sagen? Der 1. FC Kaiserslautern hat sein letztes „Freispiel“ auf der Saisonzielgeraden verzockt, 2:3 gegen den VfL Bochum verloren. Jetzt helfen in den vier noch ausstehenden Partien im Grunde nur vier Siege – und selbst die sicherten aller Voraussicht nach lediglich Relegationsrang 16. Ganz so dünn, wie sich das jetzt […]

Weiterlesen Analyse: Zwei Mal Alu, Stellungsfehler und ein Eigentor – Da nutzt selbst die beste Moral nichts

Fanblog: „Fanrivalität ist doch sch… 100.000 Volt im Oberarm, aber kein Licht im Kopp“ – Im Gespräch mit „Obermessdiener“ Andreas Schmitt

Die Mainzer Fernsehfastnacht mag nicht jedermanns Sache sein. Doch wer als Fan des 1. FC Kaiserslautern vergangenen Freitag bis tief in die Nacht durchgehalten hat, der dürfte vom närrischen Treiben im Kurfürstlichen Schloss so gerührt wie nie gewesen sein. Der Sitzungspräsident persönlich griff ins seiner Paraderolle als „Obermessdiener“ für den FCK Partei und schwor das […]

Weiterlesen Fanblog: „Fanrivalität ist doch sch… 100.000 Volt im Oberarm, aber kein Licht im Kopp“ – Im Gespräch mit „Obermessdiener“ Andreas Schmitt

Spielanalyse? Die Sorge um Jeff Strasser trübt den Blick – Immerhin: Spielabbruch bei 0:0 benachteiligt niemanden

Es geht eben doch immer noch schlimmer. Wer hätte gestern gedacht, dass hier heute eine noch schlechtere Nachricht stehen könnte als „Lautern verliert zum Jahresauftakt in Darmstadt“? Statt dessen gibt es gar kein sportliches Ergebnis zu vermelden. Das Spiel ist in der Halbzeit abgebrochen worden, nachdem FCK-Coach Jeff Strasser mit Herzbeschwerden in ein Krankenhaus eingeliefert […]

Weiterlesen Spielanalyse? Die Sorge um Jeff Strasser trübt den Blick – Immerhin: Spielabbruch bei 0:0 benachteiligt niemanden

Spielanalyse: Unglückliche Nullnummer? Nicht ganz – Die Auswechslungen rauben dem FCK den letzten Rest an Schwung

Ja, sie haben eine andere Einstellung an den Tag gelegt als bei der 1:3-Pleite in Regensburg, ja, sie sind die meiste Zeit konzentriert zur Sache gegangen, haben nach hinten „kompakt“ gestanden, kaum was zugelassen, mehr Torchancen produziert als der Gegner und sind gelaufen, gelaufen, gelaufen… Über 121 Kilometer am Ende. Dennoch ist es wieder nichts […]

Weiterlesen Spielanalyse: Unglückliche Nullnummer? Nicht ganz – Die Auswechslungen rauben dem FCK den letzten Rest an Schwung

Gästeblog: Der Trend spricht gegen Jahn? Obacht, die Überflieger bewahren auch im Sinkflug die Ruhe 

Es gibt tatsächlich noch einen Zweitligaklub, gegen den der Trend noch stärker spricht als gegen den Tabellenletzten aus Kaiserslautern – und bei eben diesem darf der FCK am Samstag, 13 Uhr, gastieren. Der SSV Jahn Regensburg hat seine jüngsten drei Ligaspiele allesamt verloren, und auch am Mittwoch im DFB-Pokal setzte es eine herbe 2:5-Klatsche gegen […]

Weiterlesen Gästeblog: Der Trend spricht gegen Jahn? Obacht, die Überflieger bewahren auch im Sinkflug die Ruhe 

Kohlis Arschkarte: Wunder gibt es nimmer wieder – denn ohne Moos ist längst nichts mehr los

„Die anderen können nur an Wunder glauben. Wir aber wissen, dass es welche gibt“. Den Satz hat Kohli mal im FCK-Forum von „transfermarkt.de“ geschrieben, wo es der Ausspruch zu einer gewissen Popularität brachte und sogar in diversen Signaturen Einzug hielt. Unlängst hat der User „laudere“ Kohli darauf hingewiesen, dass dieser Satz nun zehn Jahre alt […]

Weiterlesen Kohlis Arschkarte: Wunder gibt es nimmer wieder – denn ohne Moos ist längst nichts mehr los

Spielanalyse: Ohne Glück, aber auch ohne Gegenwehr – Lautern droht ein stürmischer Herbst 

Auf dem Betzenberg haben jetzt erst einmal wieder die Schwarzmaler Konjunktur. Nach einem 0:2 bei Fortuna Düsseldorf weist der 1. FC Kaiserslautern nur einen Punkt aus drei Spielen auf und ordnet sich auf den hinteren Rängen der Tabelle ein. Besserung ist nicht unbedingt in Sicht, angesichts des happigen Programms in den nächsten Wochen – und […]

Weiterlesen Spielanalyse: Ohne Glück, aber auch ohne Gegenwehr – Lautern droht ein stürmischer Herbst 

Spielanalyse: Abstimmungsprobleme, Anfängerfehler und ein neues Alphatier – Erkenntnisse aus der Derby-Pleite

Der 1. FC Kaiserslautern hat den letzten Härtetest vor dem Start in die neue Saison gegen den englischen Zweitligist Derby County mit 0:2 verloren – und hatte, nüchtern betrachtet, über 90 Minuten nicht viel zu bieten, um die abgebrühten Engländer in Verlegenheit zu bringen. Frisches Wasser auf die Mühlen notorischer Schwarzmaler also. In der Tat […]

Weiterlesen Spielanalyse: Abstimmungsprobleme, Anfängerfehler und ein neues Alphatier – Erkenntnisse aus der Derby-Pleite

Extrablog: „Beim Fußball erlebt man Emotionen wie bei der Geburt eines Kindes“ – Interview mit Benny Auer

Der 1. FC Kaiserslautern war seine erste große Fußballliebe, der FK Pirmasens seine letzte. Am heutigen Dienstagabend (18.30 Uhr) treffen seine beiden Ex-Vereine in Offenbach an der Queich aufeinander – Benny Auer wäre bei dem Testkick gerne als Zuschauer dabei, ob’s tatsächlich klappt, wird sich allerdings erst kurzfristig entscheiden. 28 Treffer hat der heute 36-jährige […]

Weiterlesen Extrablog: „Beim Fußball erlebt man Emotionen wie bei der Geburt eines Kindes“ – Interview mit Benny Auer

Extrablog: Viele Neue mit bekannten Gesichtern – Der FCK vor der Saison 2017/2018

An den ersten sechs Spieltagen vier Mal auswärts und die beiden ersten Heimspiele gegen den Bundesliga-Absteiger aus Darmstadt und das Topteam aus Braunschweig – das Startprogramm des 1.FC Kaiserslautern in die Saison 2017/2018 hat es wirklich in sich. Um da zu punkten, braucht es ein bereits gut eingespieltes Team. Doch befindet sich der Kader wieder […]

Weiterlesen Extrablog: Viele Neue mit bekannten Gesichtern – Der FCK vor der Saison 2017/2018

Extrablog: Vorm Vatertag noch ein wenig Ernüchterung – das letzte Saisonviertel und die Frage, was bleibt

Die Länderspielpausen dieser Saison hat der FCK-Blogwart stets für Zwischenbilanzen genutzt. Daher kommt er jetzt nicht drumherum, auch den letzten Abschnitt nochmal für sich zu beleuchten. Wie, keinen Bock mehr drauf? Das ist einerseits verständlich angesichts der gezeigten Darbietungen. Andererseits ist es selbst auferlegte Chronistenpflicht. Und vorm Vatertag kann nochmal ein wenig Ernüchterung nichts schaden. […]

Weiterlesen Extrablog: Vorm Vatertag noch ein wenig Ernüchterung – das letzte Saisonviertel und die Frage, was bleibt

Vorschaublog: Auf zum letzten Tanz – Meier will „eine ganze Region glücklich machen“

Gesunden Pragmatismus beherrscht Norbert Meier ganz gut, und mit diesem ist der 1. FC Kaiserslautern bisweilen auch einigermaßen gut gefahren. Pathos ist dagegen weniger sein Ding. Wenn er etwa vor dem Saisonfinale gegen den 1. FC Nürnberg am kommenden Sonntag (15.30 Uhr) meint, sein Team könne „mit einem Spiel eine ganz Region glücklich machen“, ist […]

Weiterlesen Vorschaublog: Auf zum letzten Tanz – Meier will „eine ganze Region glücklich machen“

Bücherblog: Wie die Stradivari unter den Arschgeigen mit dem Fußball lebte – und wie der FCK ihm da hineinhalf

FCK-Teufelsratsmitglied Marcel Reif hat ein Buch geschrieben, beziehungsweise schreiben lassen: „Nachspielzeit – Ein Leben mit dem Fußball“. Und, ja, es ist zu empfehlen, absolut, gerade auch Anhängern des Klubs, um den es in diesem Blog tagaus, tagein geht. Denn es steht zwar nicht übermäßig viel drin über Reifs „Verein für immer“, wie tatsächlich ein ganzes […]

Weiterlesen Bücherblog: Wie die Stradivari unter den Arschgeigen mit dem Fußball lebte – und wie der FCK ihm da hineinhalf

Vorschaublog: Im Endspurt muss Platz 7 her, sonst droht ein weiterer Millionenverlust bei den TV-Geldern

Fünf Punkte Abstand zum Relegationsrang 16, zwei Punkte zu Tabellenrang 7 – das ist der Stand der Dinge für den aktuellen Tabellenzwölften 1. FC Kaiserslautern vor der Partie am morgigen Freitag gegen den FC. St. Pauli (18.30 Uhr) und den beiden finalen Begegnungen in Aue und zuhause gegen Nürnberg. Wer nach den sorgenvollen  jüngsten Wochen […]

Weiterlesen Vorschaublog: Im Endspurt muss Platz 7 her, sonst droht ein weiterer Millionenverlust bei den TV-Geldern

Gegnerblog: Erst Pasta auftischen, dann dem Gegner einschenken – das neue Erfolgsrezept des FC St. Pauli

Lautern gegen St. Pauli. Der Elfte gegen den Zwölften. Oder? In diesem Fall ist es angezeigt, mal nur auf die Rückrundentabelle zu gucken. Und schon heißt es: Der Vierte gegen den Neunten. 27 Punkte haben die Hamburger 2017 bereits eingefahren, einen mehr als Aufstiegskandidat Braunschweig, nur die anderen drei, die gegenwärtig das Ticket in die […]

Weiterlesen Gegnerblog: Erst Pasta auftischen, dann dem Gegner einschenken – das neue Erfolgsrezept des FC St. Pauli

Vorschaublog: Dem Terror zum Trotz – auch in Berlin muss das Spiel weitergehen

Nein, er hat mit seinen Spielern nicht explizit über den Terroranschlag von Dortmund am vergangenen Dienstag gesprochen – und darüber, mit welchen Gedanken sie am Sonntag in den Mannschaftsbus steigen sollen, der sie zum Stadion „An der Alten Försterei“ bringt, wo der 1. FC Kaiserslautern am Sonntag (13.30 Uhr) auf Union Berlin trifft. „Jeder hat […]

Weiterlesen Vorschaublog: Dem Terror zum Trotz – auch in Berlin muss das Spiel weitergehen

Gegnerblog: „An der Alten Försterei muss ich mich nicht mit Kitscharchitektur rumärgern“ – Interview mit Union-Blogger Daniel Roßbach

Fußball ist ein Spiel für Philosophen. Das wusste Monty Python schon in den Siebziger Jahren , das weiß man in Kaiserslautern seit Andreas Brehme, der mit seither nicht mehr erreichter sprachlicher Wucht deklarierte, dass es eben kein Geheimnis hinter den Dingen gibt („Hast du Scheiße am Schuh, hast du Scheiße am Schuh.“). Von daher kann es […]

Weiterlesen Gegnerblog: „An der Alten Försterei muss ich mich nicht mit Kitscharchitektur rumärgern“ – Interview mit Union-Blogger Daniel Roßbach

Vorschaublog: Meier will Braunschweig „mit dem E-B?ike auf Eco im 7. Gang“ überrollen – und niemanden verdammen

Nein, Robert Glatzel ist nicht „verdammt“, Norbert Meier erwartet allerdings von ihm, dass er signalisiert, sich bis zu seinem Vertragsende am 30.6.2017 den Allerwertesten aufreißen zu wollen. Das stellte der Coach des 1. FC Kaiserslautern anlässlich der Pressekonferenz zum Spiel gegen Eintracht Braunschweig am kommenden Sonntag (13.30 Uhr) klar. Ob der 23-jährige diesen Eindruck bislang […]

Weiterlesen Vorschaublog: Meier will Braunschweig „mit dem E-B?ike auf Eco im 7. Gang“ überrollen – und niemanden verdammen

Extrablog: „Den FCK betrachte ich mit Wehmut, weil ich weiß, was dort möglich ist“ – Interview mit Martin Amedick

Sieben Jahre ist es her, seit der 1. FC Kaiserslautern das letzte Mal „Aufstiegshelden“ feiern durfte. Trainer Marco Kurz führte 2009/2010 das Team um Rodnei, Sidney Sam, Srdjan Lakic, Erik Jendrisek zur Meisterschaft in der Zweiten Liga, darauf folgte eine erfolgreiche Erstligasaison, die auf Rang 7 endete, danach ging’s bergab und nicht mehr hinauf. Einer […]

Weiterlesen Extrablog: „Den FCK betrachte ich mit Wehmut, weil ich weiß, was dort möglich ist“ – Interview mit Martin Amedick

Extrablog: Lichtblick oder Irrlicht? Der Versuch einer positiven Zukunftsprognose

Es ist gute Sitte in diesem Blog geworden, Länderspielpausen für Zwischenbilanzen zu nutzen. Diesmal dürfte es schwer werden, dafür Leser zu finden. Die Enttäuschung nach dem 0:2 in Bielefeld sitzt wohl noch zu tief, als dass der Blick nach vorne oder zurück lohnenswert erscheinen könnte. Andererseits: Gerade in diesen Zeiten braucht es eine differenzierte Sicht […]

Weiterlesen Extrablog: Lichtblick oder Irrlicht? Der Versuch einer positiven Zukunftsprognose

Vorschaublog: Sieg oder Sünde auf der Alm? Eine Rechnung mit vielen Variablen

Auswärts beim Tabellenletzten. Muss man da gewinnen wollen, kann aber hinterher auch mit einem Punkt zufrieden sein dürfen, je nach Spielverlauf halt? Oder sollte man auch hinfahren können dürfen mit der Einstellung, ein Punkt tue es doch auch, weil so der Abstand zum Klassenarsch gewahrt bleibt? Oder darf man niemals nie nicht mit einem Punkt […]

Weiterlesen Vorschaublog: Sieg oder Sünde auf der Alm? Eine Rechnung mit vielen Variablen

Gegnerblog: Gegen Lautern steht wieder Rump im Rampenlicht – aber wo ist der Flo?

Jetzt ist sie endlich gefallen, die Worthülse, die alljährlich ankündigt, dass eine Fußballsaison auf die Zielgerade geht: Ein „Sechspunkte-Spiel“ soll es sein, das Arminia Bielefeld am Freitagabend gegen 1. FC Kaiserslautern (18.30 Uhr) austrägt, so hieß es jedenfalls am Sonntag in „Flutlicht“ beim SWR und anderswo. Ist nüchtern betrachtet zwar Unsinn, in der Tat aber […]

Weiterlesen Gegnerblog: Gegen Lautern steht wieder Rump im Rampenlicht – aber wo ist der Flo?

Analyseblog: Die erste Halbzeit war nix, die zweite nicht schlecht – aber die Doppelsechs darf gerne wiederkommen

Frühlingssonne überm Betzenberg und endlich mal wieder 24.000 Zuschauer im Stadion – bessere Voraussetzungen gibt es für den 1. FC Kaiserslautern eigentlich nicht, um weiter Imagewerbung in eigener Sache zu betreiben. So richtig begeistert haben wird das 1:1 gegen den FC Heidenheim den zurückgekehrten Anhang wohl nicht. Interessant wird allerdings sein, ob Trainer Norbert Meier […]

Weiterlesen Analyseblog: Die erste Halbzeit war nix, die zweite nicht schlecht – aber die Doppelsechs darf gerne wiederkommen

Vorschaublog: Endlich wieder über 20.000 – und Glatzel macht den Fußball interessant

Der positivste „Hard Fact“ zum Spiel gegen den FC Heidenheim am kommenden Sonntag um 13.30 Uhr zuerst: Erstmals im Jahr 2017 werden sich über 20.000 Zuschauer auf dem Lautrer Betzenberg einfinden. FCK-Pressesprecher Stefan Roßkopf rechnet sogar mit 22.000. Ansonsten sind es eher Gedankenspiele, zu denen Trainer Norbert Meier und Linksverteidger Naser Aliji in der Spielankündigungs-PK […]

Weiterlesen Vorschaublog: Endlich wieder über 20.000 – und Glatzel macht den Fußball interessant

Gegnerblog: Heidenheim kommt – mit Tim Kleindienst, dem Mann für den großen Kopfball-Service

Wie heißt der beste Spieler der Zweiten Liga? Sané? Mané? Terodde? Nö. So heißen bestenfalls die teuersten. Tatsächlich ist Tim Kleindienst der beste, dessen Marktwert „transfermarkt.de“ mit gerade mal 650.000 Euro beziffert. Zumindest dem britischen Fußballstatistik-Forum „whoscored.com“ zufolge. Wie, Ihr seid überrascht, vielleicht sogar ungläubig? Dann kommt doch einfach gucken. Am Sonntag um 13.30 Uhr […]

Weiterlesen Gegnerblog: Heidenheim kommt – mit Tim Kleindienst, dem Mann für den großen Kopfball-Service