1:3 in München: Eigentor-Festival führt Lautrer Tiefpunktforschung in neue Höhen

Erinnert sich noch irgendjemand an Rudi Völlers legendäre Wutrede aus dem Jahr 2003? Der damalige Bundestrainer flippte nach einem 0:0 gegen Island vor laufender Kamera aus, weil die TV-Analytiker Netzer/Delling klagten, seine Mannschaft sei nun, zum wiederholten Male, an einem „Tiefpunkt“ angelangt. Gut, dass Völler in diesen Tagen nicht Trainer des 1. FC Kaiserslautern ist. […]

Weiterlesen 1:3 in München: Eigentor-Festival führt Lautrer Tiefpunktforschung in neue Höhen

Bruchweg war gestern, jetzt geht’s an die Grünwalder Straße, den nächsten Entwicklungsschritt machen

Mit einem 3:0, das auf dem Papier klarer erscheint als es in der Realität war, ist der 1. FC Kaiserslautern gegen den SV Gonsenheim in die nächste Runde des Verbandspokals eingezogen. So peinlich, wie er verschiedentlich gemacht wird, war der Auftritt des Drittligisten gegen den Oberligisten allerdings auch nicht. Immerhin hat die Mannschaft nach Timmy […]

Weiterlesen Bruchweg war gestern, jetzt geht’s an die Grünwalder Straße, den nächsten Entwicklungsschritt machen

Advent, Advent – und kaum ein Hoffnungsfünklein brennt:  Nach diesem 1:2 erwartet die Pfalz ein kalter Winter

Nein, es ist dem 1. FC Kaiserslautern nicht geglückt, seinen Anhängern zwei Tagen vor Heiligabend noch ein kleines Lichtlein Hoffnung am Christbaum zu entzünden – so sehr sie das nach diesem Jahr auch nötig hatten. Beim TSV 1860 München setzte es eine bittere 1:2-Niederlage. Die Pfälzer überwintern nun in der Grauzone der Dritten Liga, und […]

Weiterlesen Advent, Advent – und kaum ein Hoffnungsfünklein brennt:  Nach diesem 1:2 erwartet die Pfalz ein kalter Winter

Rot gegen Blau: Beide müssen punkten, sonst holt Knecht Ruprecht die Rute raus

Im Juli haben sie für eine spektakuläre Eröffnung dieser Drittliga-Spielzeit gesorgt – bei strahlendem Sonnenschein, vor einer Riesenkulisse von über 40.000 Zuschauern und bei bester Stimmung. Jetzt treffen der 1. FC Kaiserslautern und der TSV 1860 München wieder aufeinander, zum Rückrundenauftakt, der, da Spielpläne schon lange nicht mehr dramaturgisch sinnvoll oder gar zuschauerfreundlich gestaltet werden, […]

Weiterlesen Rot gegen Blau: Beide müssen punkten, sonst holt Knecht Ruprecht die Rute raus

xG-Grafiken bestätigen: 67 Prozent Siegeswahrscheinlichkeit, Lautern gewann verdient

Wir haben es versprochen: In dieser Dritten Liga, in der kaum Zugriff auf analytischen Nerdkram zu erhalten ist, werden wir weiterhin Sander IJtsma motivieren, uns ein paar schöne Grafiken zu unserem 1. FC Kaiserslautern zu basteln. Und diese gegebenenfalls nachreichen, wenn es ein bisschen länger dauert. Hier also die Positions- und Passgrafiken zum 1:0-Sieg gegen […]

Weiterlesen xG-Grafiken bestätigen: 67 Prozent Siegeswahrscheinlichkeit, Lautern gewann verdient

Dritte Liga, erste Lektion: Sich reinschaffen und ständig dazu lernen – dann klappt’s auch mit dem 1:0

Drittliga-Premiere vor Champions League-Kulisse, und dann auch noch gewonnen:  Einen besseren Einstand in dieses neue Kapitel Vereinsgeschichte hätte sich der 1. FC Kaiserslautern nicht wünschen können. Gerade, weil noch nicht alles rund lief, gerade, weil sich die Mannschaft gegen einen stark startenden TSV 1860 München erst in die Partie hineinarbeiten musste und gerade, weil es […]

Weiterlesen Dritte Liga, erste Lektion: Sich reinschaffen und ständig dazu lernen – dann klappt’s auch mit dem 1:0

Ein Mann, zwei Legenden, zwei Herzen in der Brust – Im Gespräch mit Bernhard Winkler

Mit so wenigen Einsätzen ist wohl kaum jemals ein Spieler zur FCK-Legende geworden. Lediglich in 18 Pflichtspielen ist Bernhard Winkler zwischen 1990 und 1993 im Trikot des 1. FC Kaiserslautern aufgelaufen, vier Tore hat er in dieser Zeit erzielt. Aber: Zwei davon machte er in einem der legendärsten FCK-Spiele aller Zeiten, beim 6:2-Sieg am 15. […]

Weiterlesen Ein Mann, zwei Legenden, zwei Herzen in der Brust – Im Gespräch mit Bernhard Winkler

Analyseblog: Keine Ahnung, warum, und scheißegal, wie – aber Lautern gewinnt 1:0

„Ich weiß auch nicht genau, warum wir hier gewonnen haben.“ Zugegeben: Mit einem solchen Satz eine Spielanalyse zu beginnen, ist total bescheuert. Denn eigentlich braucht ab hier niemand mehr weiterzulesen. Denn die folgenden 1200 Wörter erklären ebenso wenig, wieso der 1. FC Kaiserslautern gegen den TSV 1860 München am Freitagabend 1:0 gewonnen hat. Es gibt […]

Weiterlesen Analyseblog: Keine Ahnung, warum, und scheißegal, wie – aber Lautern gewinnt 1:0

Vorschaublog: Ein Mäuschen bläst zum Kampf gegen die Löwen – Wer ist dabei?

Heute  Abend (18.30 Uhr) gilt’s also. Wieder einmal. Das erste von fünf „Endspielen“, mit denen sich der 1. FC Kaiserslautern den Verbleib in der Zweiten Liga sichern will. Lautern gegen 1860 München. 32 gegen 33 Punkte Abstiegskampf. Die „Rheinpfalz“ hat sogar den legendären Ratinho aktiviert, um dem Umfeld zu verklickern, dass die Region nun „aufstehen“ […]

Weiterlesen Vorschaublog: Ein Mäuschen bläst zum Kampf gegen die Löwen – Wer ist dabei?

Gegnerblog: Die Sechziger kommen, aber wie – als hungrige Löwen oder ängstliche Hasen?

Am Freitag (18.30 Uhr) gegen 1860 München – jawohl, die Phrase „Sechs-Punkte-Spiel“ bleibt in diesem Blog weiter auf dem Index, versprochen. Die Löwen also. Seit jeher ein „Freundschaftsverein“ des 1. FC Kaiserslautern, die Fanlager fühlen sich allein schon durch eine historisch verwurzelte Abneigung gegen einen gewissen anderen Verein aus dem Voralpenraum vereint. Kein anderer Klub […]

Weiterlesen Gegnerblog: Die Sechziger kommen, aber wie – als hungrige Löwen oder ängstliche Hasen?

Die Analyse: Erst wirkungsloses Klein-Klein, dann erlebt München die Renaissance der feinen, langen Flugbälle

„Kleine Schritte“ will FCK-Trainer Tayfun Korkut mit seiner Mannschaft machen, das hat er gerade auf der jüngsten Spiele-PK einmal betont. Und er meint natürlich welche nach vorne. Positivdenker dürfen daher auch im 1:1 von München einen kleinen Schritt nach vorne. Erstmals in dieser Saison hat FCK nach einem Rückstand nicht verloren, „ist zurückgekommen“, wie der […]

Weiterlesen Die Analyse: Erst wirkungsloses Klein-Klein, dann erlebt München die Renaissance der feinen, langen Flugbälle

Vorschaublog: Auf Ewerton vertrauen zu können, ist wichtiger als irgendeine Statistik

Erstaunlich, wie wenig Spiele ein guter Kicker braucht, um sich in einem Team unentbehrlich zu machen. Gerade mal vier Einsätze hat Lauterns Brasilianer Ewerton in der Saisonstatistik stehen – doch dem FCK-Anhang grausts bereits vor der Vorstellung, der umsichtige Abwehrchef könnte am Montagabend (20.15 Uhr) in München beim Gastspiel gegen den TSV 1860 München fehlen. […]

Weiterlesen Vorschaublog: Auf Ewerton vertrauen zu können, ist wichtiger als irgendeine Statistik

Gegnerblog: Es ist November und Coach Kosta sitzt noch auf der Löwenbank – ein Vorweihnachtsmärchen?

Ach, der Coach Kosta. Was haben FCK-Fans über ihn und sein Spiel diskutiert, als er von September 2013 und bis September 2015 Cheftrainer am Betzenberg war. Über den von ihm propagierten „Ballbesitzfußball“ – oder „Tiki-Taka“, wie er in der bescheuerten Version heißt –, der so oft zu nichts führte. Und seine Kritiker hatten es ja […]

Weiterlesen Gegnerblog: Es ist November und Coach Kosta sitzt noch auf der Löwenbank – ein Vorweihnachtsmärchen?