Der FCK hat bereits Betriebstemperatur für „Zwanzig-Zwanzig“ – doch schon der Februar wird heiß!

Drei Testspiele, drei Siege mit einem Torverhältnis von 12:1 herausgeschossen. Keine dramatischen Verletzungsausfälle. Zwei sinnvolle Kaderergänzungen integriert, auch wenn diese wohl nicht direkt Startelfkandidaten sind. Der 1.FC Kaiserslautern geht nach dem erfolgreichen Jahresabschluss 2019 bestens präpariert ins Spieljahr 2020. Gründe genug, sich aufs erste Heimspiel gegen die SG Sonnenhof Großaspach am kommenden Montag, 19 Uhr, […]

Weiterlesen Der FCK hat bereits Betriebstemperatur für „Zwanzig-Zwanzig“ – doch schon der Februar wird heiß!

Haching oder Lautern? Beide wollen sich drei Punkte an den Christbaum hängen – Vorsicht vor statistischen Trends

Schafft der 1.FC Kaiserslautern zum Jahresabschluss seinen sechsten Sieg in Folge? Das dürfte die Frage sein, die in den meisten Vorberichten gestellt wird, auch wenn sie vorm Spiel eigentlich nur von Propheten beantwortet werden kann. Auf jeden Fall wird es spannend sein zu sehen, ob und wie sich der FCK gegen ein weiteres Topteam der […]

Weiterlesen Haching oder Lautern? Beide wollen sich drei Punkte an den Christbaum hängen – Vorsicht vor statistischen Trends

Auf nach München: Gegen Bayern, die nicht „klein“ sind, soll sich der „Höhenflug“, der keiner ist, fortsetzen

Vier Siege in Folge verzeichnet der 1. FC Kaiserslautern, allerdings befindet er sich nicht auf einem „Höhenflug“. So sieht das zumindest Trainer Boris Schommers: „Wir haben lediglich unsere Spur gefunden und befinden uns jetzt in der Mitte des Weges.“ Na, dann dürfen sich über 2000 mitreisenden FCK-Fans wirklich gespannt sein, wie es weitergeht, wenn ihre […]

Weiterlesen Auf nach München: Gegen Bayern, die nicht „klein“ sind, soll sich der „Höhenflug“, der keiner ist, fortsetzen

FCK will in Uerdingen mit neuer Hierarchie dem Druck begegnen – „Ketten oder Systeme sind nicht das Problem“

Der 1.FC Kaiserslautern tritt beim KFC Uerdingen an. Da treffen zwei aufeinander, die für Drittligaverhältnisse viel investiert haben, bei denen der Ertrag jedoch bislang ausblieb. Beide haben darauf bereits mit Trainerwechseln reagiert. Wobei die Uerdinger zusätzlich eine eher ungewöhnliche Führungsstruktur wählten. In Lautern dagegen hat der neue Trainer Boris Schommers in den vergangenen Wochen einiges […]

Weiterlesen FCK will in Uerdingen mit neuer Hierarchie dem Druck begegnen – „Ketten oder Systeme sind nicht das Problem“

Viele Fragezeichen vorm Würzburg-Spiel: Gewonnen wird im Kopf, aber auch der Körper muss wollen

Gelingt es dem 1. FC Kaiserslautern diesmal, die positive Energie aus einem Erfolgserlebnis im DFB-Pokal ins nachfolgende Ligaspiel mitzunehmen? Am morgigen Samstag, 14 Uhr, bietet sich im Heimspiel gegen die Würzburger Kickers dazu die nächste Chance. Tore scheinen garantiert zu sein, stehen sich doch die Schießbuden der Liga gegenüber. Der FCK kassierte in 13 Spielen […]

Weiterlesen Viele Fragezeichen vorm Würzburg-Spiel: Gewonnen wird im Kopf, aber auch der Körper muss wollen

Funktionärschaos und Abstiegsk(r)ampf: Hilft DFB-Pokal gegen Endzeitstimmung?

Es lässt sich derzeit wirklich kaum entscheiden: Wer verbreitet beim 1. FC Kaiserslautern zurzeit erfolgreicher Endzeitstimmung – die Spieler oder die Funktionäre? Nun, die Kicker können nicht einfach zurücktreten, wenn sie die Nase voll haben, im Gegensatz zu den Amtsträgern, von denen sich am gestrigen Montag wieder zwei verabschiedeten. Kein Wunder, das vor dem anstehenden […]

Weiterlesen Funktionärschaos und Abstiegsk(r)ampf: Hilft DFB-Pokal gegen Endzeitstimmung?

Zerstritten, pleite, flügellahme Funktionäre: Im Duell der Problemklubs braucht es vor allem Moral

Der 1. FC Kaiserslautern reist nach Chemnitz, tritt am morgigen Sonntag, 13 Uhr, als Tabellen-16. beim Tabellen-19 an. Klingt nach einer Partie, in der es nicht viel zu lachen gibt. Hoffentlich haben wenigstens die „Offiziellen“ auf der Tribüne Spaß miteinander, denn öfter wiedersehen werden sie sich wahrscheinlich nicht. Den CFC führt seit einigen Tagen ein […]

Weiterlesen Zerstritten, pleite, flügellahme Funktionäre: Im Duell der Problemklubs braucht es vor allem Moral

Der „Premium-Kader“ kommt als 15ter – Doch die Zebras wollen partout nur Underdog sein

Der 1. FC Kaiserslautern gastiert am morgigen Freitag, 19 Uhr, beim MSV Duisburg. Der Tabellen-15. fährt zum Vierten, dem Zweitliga-Absteiger, der den direkten Wiederaufstieg anstrebt. Und dennoch ist der FCK nach Ansicht von MSV-Trainer Torsten Lieberknecht Favorit, unter anderem wegen seines „Premium-Kaders“… Der Marotte, die Pfälzer aufs Schild zu heben, um dem eigenen Team die […]

Weiterlesen Der „Premium-Kader“ kommt als 15ter – Doch die Zebras wollen partout nur Underdog sein

Schommers geht mit Zuversicht ins Kellerduell: „Wir wollen dominieren, agieren“

Die Stimmung könnte nicht trüber sein: Tabellen-17. gegen Tabellen 20. Die einen sind seit vier Spielen ohne Sieg, die anderen haben nach zehn Liga-Spielen gerade mal einen Punkt auf dem Konto. Beide Klubs haben bereits ihre Trainer entlassen, also die „Patrone“ verschossen, die so gerne als „die letzte“ bezeichnet wird. Not gegen Elend also: Der […]

Weiterlesen Schommers geht mit Zuversicht ins Kellerduell: „Wir wollen dominieren, agieren“

Bruchweg war gestern, jetzt geht’s an die Grünwalder Straße, den nächsten Entwicklungsschritt machen

Mit einem 3:0, das auf dem Papier klarer erscheint als es in der Realität war, ist der 1. FC Kaiserslautern gegen den SV Gonsenheim in die nächste Runde des Verbandspokals eingezogen. So peinlich, wie er verschiedentlich gemacht wird, war der Auftritt des Drittligisten gegen den Oberligisten allerdings auch nicht. Immerhin hat die Mannschaft nach Timmy […]

Weiterlesen Bruchweg war gestern, jetzt geht’s an die Grünwalder Straße, den nächsten Entwicklungsschritt machen

In Meppen punkten – mit Zweikampfhärte und dem Kopf als entscheidenden Faktor

Ein Sieg und ein Remis holte der 1. FC Kaiserslautern in den letzten beiden Ligaspielen. Punktet er jetzt auch am Samstag, 14 Uhr, in Meppen, könnte das Team langsam in so etwas wie einen „Lauf“ einstellen – und auf nichts wartet der Anhang sehnlicher. Dumm nur: Mit Janik Bachmann und José Matuwila drohen zwei defensive […]

Weiterlesen In Meppen punkten – mit Zweikampfhärte und dem Kopf als entscheidenden Faktor

DFB-Pokal war gestern, jetzt ist wieder Ligaalltag: Gegen Braunschweig erwartet Hildmann ein hartes Geduldsspiel

Eintracht Braunschweig kommt auf dem Betzenberg. Damit treffen sich zwei, bei denen auch nach vier Spieltagen noch nicht raus ist, wohin in dieser Saison die Reise geht. Die Braunschweiger haben immerhin vier Punkte mehr auf dem Konto, sind mit drei Siegen gestartet, haben zuletzt mit einem 0:3 gegen den MSV Duisburg aber einen herben Rückschlag […]

Weiterlesen DFB-Pokal war gestern, jetzt ist wieder Ligaalltag: Gegen Braunschweig erwartet Hildmann ein hartes Geduldsspiel

Einfach so weiterspielen – dann erledigt sich der Preußen-Fluch von selbst

Die ersten zwei Siege in Folge sind ihm also wieder nicht gelungen. Nun wartet die nächste Herausforderung auf Sascha Hildmann, den Trainer des 1. FC Kaiserslautern. Am Samstag, 14 Uhr, gegen Preußen Münster punkten, einen Gegner, der sein Team vergangene Saison in beiden Partien bezwang. Die große Frage: Wird, beziehungsweise kann der Coach tatsächlich in […]

Weiterlesen Einfach so weiterspielen – dann erledigt sich der Preußen-Fluch von selbst

Auf geht’s: Mit dem Spirit von Großaspach erstmals zwei Hildmann-Siege in Folge einfahren

Schafft es Sascha Hildmann, den 1. FC Kaiserslautern zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt zu zwei Siegen in Folge zu führen? Wär ein Riesenschritt, um sich schon in der Anlaufphase der Saison vorne festzusetzen – wie wichtig dies fürs Selbstvertrauen ist, hat der VfL Osnabrück vergangene Spielzeit vorexerziert. Ob’s klappt, entscheidet sich am heutigen Dienstagabend […]

Weiterlesen Auf geht’s: Mit dem Spirit von Großaspach erstmals zwei Hildmann-Siege in Folge einfahren

Saisoneinstieg, Teil II: Nach dem Großaspach-Spiel soll der Daumen nach oben zeigen

Es war kein gutes Auftaktspiel, aber auch kein kompletter Fehlstart. Noch lässt sich der Saison-Einstieg des 1. FC Kaiserslautern nicht bewerten, hält der Daumen sich in der Waagrechten. Je nachdem, wie die Partie bei der SG Sonnenhof Großaspach am Samstag, 14 Uhr, endet, könnte er sich nach oben oder nach unten bewegen… Als Auswärtsspiel lässt […]

Weiterlesen Saisoneinstieg, Teil II: Nach dem Großaspach-Spiel soll der Daumen nach oben zeigen

Becca kommt nun doch, aber um die entstandenen Risse zu kitten, braucht es jetzt schnell sportlichen Erfolg – und eine aufklärende PK

Versuchen wir wenigstens mal, es sportlich zu sehen: Mit dem diese Saison abschließenden Heimspiel am morgigen Samstag, 13.30 Uhr, gegen den SV Meppen kann der 1. FC Kaiserslautern endlich in eine neue Zukunft starten, denn er hat wieder eine. Seit Donnerstag steht fest, dass der Luxemburger Unternehmer Flavio Becca als Ankerinvestor beim FCK einsteigt, womit […]

Weiterlesen Becca kommt nun doch, aber um die entstandenen Risse zu kitten, braucht es jetzt schnell sportlichen Erfolg – und eine aufklärende PK

Gegen Würzburg „Fußball spielen, um zu gewinnen“? Aber gerne doch!

Nach einer Pleite gegen Aufstiegsaspirant Wehen (0:2) und einem zumindest auf dem Papier überzeugenden 4:0 gegen Abstiegskandidat Unterhaching trifft der 1. FC Kaiserslautern am morgigen Samstag, 13.30 Uhr, nun auf die Kickers aus Würzburg, die sich in der Liga längst ebenso jenseits von Gut und Böse platziert haben wie der FCK. Was darf da erwartet […]

Weiterlesen Gegen Würzburg „Fußball spielen, um zu gewinnen“? Aber gerne doch!

Mit der aufkommenden Abstiegsangst als Adrenalinspritze – aber ohne Sickinger und Albaek 

Becca macht’s möglich: Die Lizenz für die kommende Saison ist dem 1. FC Kaiserslautern sicher, falls der Beirat der FCK-Kapitalgesellschaft dem Investorenpaket zustimmt, das Lauterns Verantwortliche in den vergangenen beiden Tagen mit dem Luxemburger Unternehmer ausgehandelt haben. Sagt jedenfalls Finanzchef Michael Klatt. Einzelheiten folgen. Vorher ist es an Trainer Sascha Hildmann und seinem Team zu […]

Weiterlesen Mit der aufkommenden Abstiegsangst als Adrenalinspritze – aber ohne Sickinger und Albaek 

„Wenn man in Kaiserslautern Fußball spielt, ist das Motivation genug“ – Tatsächlich? Dann beweist es doch mal

Um Mannschaft und Trainer blieb es in den vergangenen Tagen still am Betzenberg – kein Wunder nach der jüngsten 0:2-Heimpleite gegen Hansa Rostock. Dafür gab es einige Verlautbarungen zur Zukunftsplanung, sowohl in Sachen Lizenz also auch zu sportlichen Ambitionen. Wobei die Verantwortlichen 1. FC Kaiserslautern zum wiederholten Mal ein nicht unbedingt einheitliches Bild abgeben. Am […]

Weiterlesen „Wenn man in Kaiserslautern Fußball spielt, ist das Motivation genug“ – Tatsächlich? Dann beweist es doch mal

Viele Fragezeichen, aber rustikal wird’s ganz bestimmt: Das Duell der Wundertüten 

Wieder geht’s gegen einen akut abstiegsbedrohten Gegner, wieder hat dieser gerade vor Wochenfrist „Big Points“ gegen den FC Carl Zeiss Jena liegen lassen – und wieder will dieser nun seine Chance gegen den 1. FC Kaiserslautern nutzen, um die verlorenen Punkte so schnell wie möglich wieder hereinzuholen. Die Unterschiede: Energie Cottbus hat mit nur vier […]

Weiterlesen Viele Fragezeichen, aber rustikal wird’s ganz bestimmt: Das Duell der Wundertüten 

Glanzloser Halbfinalsieg und kein Knall im Aufsichtsrat – Jetzt geht’s ganz entspannt gegen Aalen

Der 1. FC Kaiserslautern quält sich mit einem 2:1-Sieg über Dudenhofen ins Finale des Verbandspokals und die Herren im Aufsichtsrat entschließen sich, ihre Zusammenarbeit nun doch weiter fortzuführen – das sind die beiden Nachrichten vom Betzenberg, die es unter der Woche zu verarbeiten gab. Im Vergleich dazu steht am morgigen Samstag, 13 Uhr, „Light Entertainment“ […]

Weiterlesen Glanzloser Halbfinalsieg und kein Knall im Aufsichtsrat – Jetzt geht’s ganz entspannt gegen Aalen

Auf ein Neues: „Wir brauchen Kampf, Leidenschaft, Mentalität – und Matchglück“

Das Schöne an Englischen Wochen: Das Spiel davor lässt sich schnell abhaken. „Und das musst du auch“, meint Sascha Hildmann, Trainer des 1. FC Kaiserslautern, mit Blick zurück auf das unbefriedigende 0:0 am Mittwoch gegen Eintracht Braunschweig – und Blick nach vorn auf die Begegnung gegen die Sportfreunde Lotte am Samstag, 14 Uhr. Allerdings: Der […]

Weiterlesen Auf ein Neues: „Wir brauchen Kampf, Leidenschaft, Mentalität – und Matchglück“

Auch wenn es noch so wahrscheinlich ist: Bitte keine Nullnummer gegen Jena!

Selbst die Hoffnungsgläubigsten in Lauterns Anhang machen sich nichts mehr vor: In dieser Saison geht es nur noch darum, Abstand zu den Abstiegsrängen und, so gut es eben geht, das eigene Publikum bei der Stange zu halten. Sieben Heimspiele stehen noch an – die sollten die sogenannten Roten Teufel nicht nutzen, um das einstmals stolze […]

Weiterlesen Auch wenn es noch so wahrscheinlich ist: Bitte keine Nullnummer gegen Jena!

Mit Aggressivität und Leidenschaft: Die 0:2-Hinspielpleite soll nicht mehr nach-hallen

Der Hallesche FC gastiert am morgigen Samstag, 14 Uhr, auf dem Betzenberg – die Mannschaft, gegen die der 1. FC Kaiserslautern beim 0:2 im Hinspiel so unterlegen war wie gegen keine andere in dieser Saison. Der Gast kommt als Tabellendritter. Interessant: Er hat bislang nur ein Tor mehr geschossen als der Tabellen-9. aus der Pfalz,  […]

Weiterlesen Mit Aggressivität und Leidenschaft: Die 0:2-Hinspielpleite soll nicht mehr nach-hallen

Weiter den Aufwind nutzen – und Münsters Torflaute anhalten lassen

Der „kicker“ spricht gar von einem „wegweisenden Duell“: Wer oben noch andocken will in dieser Saison, muss gewinnen, ein Remis hilft keinem weiter. Trainer Sascha Hildmann formuliert vor dem Aufeinandertreffen des Tabellenachten beim Tabellensiebten nicht ganz so forsch, stellt jedoch klar, dass ein gewonnenes Spiel „für unsere Ansprüche noch lange nicht genug“  sei und sein […]

Weiterlesen Weiter den Aufwind nutzen – und Münsters Torflaute anhalten lassen

Rot gegen Blau: Beide müssen punkten, sonst holt Knecht Ruprecht die Rute raus

Im Juli haben sie für eine spektakuläre Eröffnung dieser Drittliga-Spielzeit gesorgt – bei strahlendem Sonnenschein, vor einer Riesenkulisse von über 40.000 Zuschauern und bei bester Stimmung. Jetzt treffen der 1. FC Kaiserslautern und der TSV 1860 München wieder aufeinander, zum Rückrundenauftakt, der, da Spielpläne schon lange nicht mehr dramaturgisch sinnvoll oder gar zuschauerfreundlich gestaltet werden, […]

Weiterlesen Rot gegen Blau: Beide müssen punkten, sonst holt Knecht Ruprecht die Rute raus

In Meppen heißt es, tief blicken – Sonst ist schnell Schicht im Schacht

Der 1. FC Kaiserslautern fährt nach Meppen. Da werden, natürlich, allerorten Reminiszenzen belebt an das legendäre 7:6 im Juni 1997, mit dem die Pfälzer seinerzeit ihre Rückkehr in die Erste Bundesliga feierten. Der Abstieg ins Unterhaus sollte damit als einmaliger Tiefpunkt in der ruhmreichen Vereinsgeschichte ad acta gelegt werden, nun ja … Das Schwelgen in […]

Weiterlesen In Meppen heißt es, tief blicken – Sonst ist schnell Schicht im Schacht

Die Fans wollen jetzt Teufel sehen, die ihre Gegner wieder auf die Hörner nehmen – Herr Hildmann, übernehmen Sie

Er kam früh an seinem Arbeitstag, noch Stunden vor seiner öffentlichen Vorstellung. Als erstes suchte er das Gespräch mit seinem neuen Co-Trainer Alexander Bugera, als nächstes den Austausch mit Martin Raschik, ebenfalls Co-Trainer, aber auch federführender Videoanalyst des 1. FC Kaiserslautern. Nein, wir wollen hier jetzt nicht prophezeien, dass von nun an alles besser wird […]

Weiterlesen Die Fans wollen jetzt Teufel sehen, die ihre Gegner wieder auf die Hörner nehmen – Herr Hildmann, übernehmen Sie

Last Exit Haching? Einfach spielen – und nicht an den Mann auf der Lichtung denken

Es ist ja diese Woche oft genug durchgekaut worden: Michael Frontzeck soll/muss/darf/kann heute Abend seine „letzte Chance“ nutzen, wenn der 1. FC Kaiserslautern am heutigen Freitagabend Abend (19 Uhr) beim Tabellenvierten, der SpVgg Unterhaching, aufläuft. Diesen Ultimatums-Blödsinn wollen wir den FCK-Verantwortlichen ja gar nicht vorwerfen: Er ist im deutschen Profifußball nun mal nichts Ungewöhnliches, außerdem […]

Weiterlesen Last Exit Haching? Einfach spielen – und nicht an den Mann auf der Lichtung denken